Was Sie über die Ermordung von Daunte Wright durch die Polizei wissen sollten

Update 14.04.2021: NBC-Nachrichten berichtet, dass Kim Potter, der an der Erschießung von Daunte Wright beteiligt war, wurde im Zusammenhang mit seinem Tod festgenommen. Sie wird wegen Totschlags zweiten Grades angeklagt.

Update 13. April 2021: Menschen berichtet, dass sowohl Kim Potter, der an der Erschießung von Daunte Wright beteiligt war, als auch das Brooklyn Center Polizeichef Tim Gannon ist zurückgetreten.

'Sie war der Meinung, dass dies das Richtige für die Gemeinde war, und ich konnte nicht mehr zustimmen', sagte der Bürgermeister von Brooklyn Center, Mike Elliott, auf einer Pressekonferenz am Dienstag über Potters Rücktritt. »Wir haben sie nicht zum Rücktritt aufgefordert. Das war eine Entscheidung, die sie getroffen hat. Ich hoffe, dass dies dazu beiträgt, etwas Ruhe in die Gemeinschaft zu bringen, obwohl die Menschen letztendlich Gerechtigkeit wollen. Wir müssen sicherstellen, dass der Gerechtigkeit Genüge getan wird, der Gerechtigkeit wird Genüge getan.'



Wrights Tante, Naisha Wright, sagte, sie hoffe, dass Potter für ihre Taten zur Rechenschaft gezogen werde.

'Ich hoffe, dass sie seit ihrem Rücktritt und ihrem Rücktritt die höchste (Rechenschaftspflicht) hat, weil sie das Gesetz war', sagte sie während einer Pressekonferenz mit dem Bürgerrechtsanwalt Ben Crump.

USA heute stellt fest, dass City Manager Curt Boganey gefeuert wurde.

„Wir möchten der Gemeinde die Botschaft übermitteln, dass wir diese Situation sehr ernst nehmen“, sagte Bürgermeister Mike Elliott.

Vorher: Die Polizei im Brooklyn Center, Minnesota, tötete letzte Nacht einen jungen Schwarzen, berichtet CNN und stellte fest, dass sich der Vorfall nur 16 km von Derek Chauvin entfernt ereignete, wo Derek Chauvin wegen Mordes und Totschlags wegen des Todes von George Floyd vor Gericht steht. Das Opfer, Daunte Wright, war 20 Jahre alt und wurde wegen eines mutmaßlichen Verkehrsverstoßes von der Polizei angehalten.

Wrights Mutter ermutigte friedliche Demonstrationen und sagte: „Wir wollen Gerechtigkeit für Daunte. Wir wollen nicht, dass es um all diese Gewalt geht.' Sie bemerkte auch, dass Daunte sie anrief, sobald er angehalten wurde, und fügte hinzu, dass die Polizei ihn angehalten habe, weil „er Lufterfrischer an seinem Rückspiegel hing“. CNN fügt hinzu, dass Daunte angeblich einen Haftbefehl hatte, aber Damik Bryant, Dauntes älterer Bruder, glaubt, dass sein Bruder von keinem Haftbefehl wusste.

Protest gegen Daunte WrightDaunte Wright Protest Credit: Stephen Maturen / Stringer

»Also hat er meine Mutter angerufen. Und sie sagte, dass ich mit dem Beamten telefoniere, aber er hat ihm bereits seinen Namen genannt, ohne zu denken, dass er einen Durchsuchungsbefehl hat, wissen Sie, die Polizei kam zurück zum Auto und die ursprüngliche Haltestelle war für Lufterfrischer “, sagte er. „Seine Freundin rief meine Mutter über FaceTime an und sagte, dass sie Daunte erschossen hätten und Mama meinte: ‚Lass mich ihn sehen‘. und er war zusammengesunken. Wir wissen nicht einmal wirklich warum. Wir wissen, was passiert ist und wir wissen nicht warum.'

Das Brooklyn Center Police Department hat den Namen des Beamten nicht veröffentlicht.

Während einer Pressekonferenz sagte der Polizeichef des Brooklyn Center, Tim Gannon, dass er glaubte, der Beamte habe Wright versehentlich erschossen – obwohl dies noch durch eine Untersuchung bestätigt werden muss.

City Manager Curt Boganey rechnete damit, den Namen des Beamten später am Montag bekanntzugeben.

'Wir haben die Absicht, diese Informationen so schnell wie möglich freizugeben ... Es gibt keinen Grund oder Wunsch, diese Informationen länger als unbedingt erforderlich zurückzuhalten', sagte er. Der Beamte befindet sich derzeit im Verwaltungsurlaub. Auf einer Pressekonferenz wurden auch Körperkameraaufnahmen gezeigt.

„Ich betone auch, dass ich hoffe, dass die Gemeinschaft geduldig ist und zulässt, dass diese Ermittlungen, strafrechtliche Ermittlungen, so gründlich wie möglich abgeschlossen werden. Ich glaube, Mr. Wright hat das verdient, ebenso wie alle Beteiligten“, erklärte Gannon.

Die Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und der Polizei dauerten bis Sonntagabend und Montag an. Truppen der Nationalgarde und Beamte der Minnesota State Patrol wurden eingesetzt, und die Polizei hat Gummigeschosse und „chemische Mittel“ eingesetzt. Bürgermeister Mike Elliott hat eine Ausgangssperre bis 6 Uhr morgens angeordnet.

'Wir sind uns bewusst, dass dies nicht zu einem schlechteren Zeitpunkt hätte passieren können', sagte er während einer Pressekonferenz am Montagmorgen. 'Wir erkennen, dass dies zu einer Zeit geschieht, in der unsere Gemeinschaft – wenn ganz Amerika, ja die ganze Welt – zuschaut.'

Das Minnesota Bureau of Criminal Apprehension hat bereits eine Untersuchung des Vorfalls eingeleitet. Bürgermeister Elliott betonte, dass es in diesem Prozess „Transparenz und Rechenschaftspflicht“ geben werde.

'Während wir auf zusätzliche Informationen von der BCA warten, die die Untersuchung leitet', sagte Elliott in einer Erklärung. 'Wir bitten weiterhin, dass die Mitglieder unserer Gemeindeversammlung dies friedlich tun, inmitten unserer Forderungen nach Transparenz und Rechenschaftspflicht.'

Präsident Joe Biden wurde über den Vorfall informiert.

'Wir waren unglaublich traurig, gestern von dem Verlust von Menschenleben durch die Strafverfolgungsbehörden in Minnesota zu hören', sagte die Pressesprecherin des Weißen Hauses, Jen Psaki, bei einem Briefing im Weißen Haus. 'Der Präsident wurde natürlich informiert, er wird einige Worte an der Spitze der Halbleiter-Veranstaltung, die in Kürze beginnen wird, teilen. Wir stehen auch mit dem Gouverneur in Kontakt mit dem Bürgermeister in Kontakt mit den örtlichen Strafverfolgungsbehörden. Es ist eine Erinnerung an den Schmerz, die Wut, das Trauma und die Erschöpfung, die viele Gemeinden im ganzen Land verspürt haben, als wir sehen, dass sich diese Vorfälle nur wenige Kilometer von den tragischen Ereignissen vor einem Jahr entfernt ereignen.“

Bürgermeister Elliot bestätigte, dass er mit dem Weißen Haus in Kontakt gestanden habe.

Um den Sohn und die Freundin von Daunte Wright zu unterstützen, sammelt Holistic Heaux Windeln, Geschenkkarten und mehr.

Dieser Beitrag wird mit weiteren Informationen zu den Ermittlungen und zur Beteiligung aktualisiert.