Vanessa Hudgens traf zum ersten Mal Ashley Tisdales Baby

Vanessa Hudgens wurde Ashley Tisdales zwei Monate alte Tochter Jupiter Iris offiziell vorgestellt – und zu unserem Glück wurde das herzerwärmende Treffen zwischen den beiden auf Instagram gepostet.

'Juju & Tante Nessa', beschriftete Tisdale ein Foto ihrer besten Freundin, die das Neugeborene hält. In einem anderen Schnappschuss teilten sich die beiden einen süßen Austausch, und Tisdale enthüllte: „Buchstäblich öffnete Jupiter ihre Arme, um mich zu halten, als sie Ness traf. Hat mein Herz erwärmt.'

Hudgens veröffentlichte eines der Fotos erneut in ihren Instagram-Geschichten und schrieb: „Ich habe mich über diesen Engel kennengelernt.“



Das persönliche Treffen zwischen Vanessa und Jupiter wurde lange erwartet. Letzten Monat sprach Hudgens darüber, wie sehr sie sich darauf freute, sie persönlich zu sehen. „Wir werden warten, bis ich Zeit habe und sicherstellen, dass ich nirgendwohin reise. Blockieren Sie einfach ein Fenster, um Jupiter zu treffen', sagte sie Zugang , und fügte hinzu, dass sie 'so aufgeregt' sei.

Hudgens teilte auch mit, dass Tisdale um ein privates Konzert für Jupiter gebeten hatte. „Sie sagte: ‚Du musst herkommen und für sie singen, weil sie es liebt zu singen.‘ Sie sagt: „Immer wenn sie auf dem Bauch liegt, tritt sie, wenn sie singt“, Sie sagte. 'Also werde ich vorbeikommen und die Tante sein, die singt.' Es ist noch nicht bekannt, welche Lieder gespielt wurden, aber es ist wahrscheinlich davon auszugehen, dass einige High School Musical Hits standen auf der Setlist.