Der Pastellhaartrend dieses Sommers ist überraschend subtil

Es gibt zwei Möglichkeiten, einen Sommertag am Strand zu verbringen: in die größte Welle springen oder die Zehen sicher ins Wasser tauchen. Für alle, die in das letztere Lager fallen, wird der Haarfarbentrend im Sommer 2019 Ihren plötzlichen Drang ansprechen, vor dem warmen Wetter eine drastische Haarveränderung vorzunehmen.

Während die pastellfarbenen Haarfarben Hollywood seit Anfang des Jahres erobern, ist es nicht unbedingt jedermanns Sache, sich wie Maisie Williams oder Baby Pink wie Hailey Bieber zu färben. Während diese Zuckerwattetöne im Sommer praktisch schreien, sind sie sehr pflegeleicht. Pastellhaar verblasst notorisch schnell und kann für diejenigen, die mit einer dunklen Grundfarbe beginnen, schädlich sein, da es zuerst gebleicht werden muss, damit der gewünschte Regenbogenfarbton beim Färben sichtbar wird.

Hier kommt in diesem Sommer der Trend zu Dip-Dye-Pastell-Haaren ins Spiel. Es ist buchstäblich die Haarfarbe, die dem Eintauchen Ihrer Zehen ins Wasser entspricht, ohne vollständig durchnässt zu werden. Kein Wunder, dass Promis darauf stehen.

'Im Gegensatz zu Ombré, das mit mehreren Tönen hergestellt wird, um die perfekte Mischung zu erzielen, sieht Dip Dye so aus, als hätten Sie die Haarspitzen in einen Farbeimer getaucht', erklärt Linda de Zeeuw, Stylistin bei Rob Peetoom New York. 'Dies ergibt eine starke Linie zwischen der Grundfarbe und der Pastellfarbe.'

Vor ihrer siebten Albumveröffentlichung leitete Taylor Swift eine neue Ära mit pinkfarbenen, tauchgefärbten Enden ein. Seitdem hat sie ihrem butterblonden Haar Blau und Rot hinzugefügt. Cardi B, die immer versucht, jede Haarfarbe auszuprobieren, hat diesen subtileren Ansatz für Pastellfarben ebenfalls aufgegriffen, indem sie für ihre Launchparty zur Zusammenarbeit mit Fashion Nova Schleimgrün-Streifen an den Enden hinzugefügt hat.

Das Tauchfärben Ihrer Haare erfordert nicht so viel Pflege wie das Färben Ihres gesamten Kopfes rosa. 'Diese Technik sieht nicht schlecht aus, wenn das Haar wächst', sagt De Zeeuw. 'Die Pastelltöne verblassen schnell. Wenn Sie also das Aussehen beibehalten möchten, müssen Sie alle zwei bis drei Wochen einen Pastelltoner verwenden, je nachdem, welche Farbe Sie mögen und wie oft Sie Ihre Haare waschen.'

Sie schlägt vor, pastellfarbenes Haar mit kaltem Wasser zu waschen und nur bei Bedarf heiße Werkzeuge zu verwenden, um die Farbe so lange wie möglich frisch zu halten. Alternativ können Sie einfach Ihre Enden abhacken, wenn die Pastellfarbe verblasst ist oder der Sommer vorbei ist - was auch immer zuerst kommt.

Da die Farbe nur an Ihren Enden auftritt, scheint Dip-Dye wie ein Haarfarbentrend zu wirken, den Sie selbst herstellen können, aber de Zeeuw warnt davor. „Pastellfarben sind nur auf sehr hellem Haar sichtbar. Wenn Sie also einen Pastell-Dip-Farbstoff erzielen möchten, müssen Sie zuerst einen sehr blonden Dip-Farbstoff erstellen und ihn dann mit einem Pastellton tönen. Wenn Sie dunkles Haar haben, kann es schwierig sein, es bis hellblond anzuheben, insbesondere wenn Sie die Qualität des Haares in einem guten Zustand halten möchten. ' Um es zusammenzufassen: Gehen Sie in einen Salon, weil es besser ist, auf Nummer sicher zu gehen, als eine verpatzte Farbe zu erhalten.

VIDEO: Diese pastellfarbene Haarfarbe ist bereits 2019 ein Promi-Favorit

Wenn Sie möchten, dass der Sommer 2019 derjenige ist, in dem Sie endlich Ihre Träume von Pastellhaaren erfüllen, ist Dip Dye möglicherweise genau der richtige Weg, dies zu tun.

Scrollen Sie weiter, um zu sehen, wie Prominente Pastellhaare färben, und speichern Sie dann Ihren Favoriten, damit Sie Ihren Coloristen zeigen können.

Elsa Hosk

Elsa Hosk Bild Zoom Hoskelsa / Instagram

Gemma Chan

Gemma Chan Bildzoom gemma_chan / Instagram

Taylor Swift

Taylor Swift Bildzoom Frazer Harrison / Getty Images

Cardi B.

Cardi B. Bildzoom Allen Berezovsky / Getty Images