Der überraschende Grund, warum Joe Biden möglicherweise nicht in der Lage ist, sein Peloton ins Weiße Haus zu bringen

Der gewählte Präsident Joe Biden bereitet sich darauf vor, sein Leben in die Hand zu nehmen und es in nur einer Woche in die 1600 Pennsylvania Avenue zu verlegen. Am Mittwoch, den 20. Januar, wird er als nächster Präsident der Vereinigten Staaten vereidigt, gefolgt von einem Einweihungs-Special mit einer langen Liste von Promi-Auftritten und -Auftritten.

Während Biden also zusammenpackt und sich darauf vorbereitet, sein neues Leben zu beginnen und unser Land zu heilen, gibt es eine (weniger ernste) Sache, die möglicherweise von der Packliste des begeisterten Bikers gestrichen werden muss: sein Peloton.

VERBINDUNG: John Legend, Kerry Washington und andere werden im Inauguration Special erscheinen



Hier ist der Grund – Pelotons haben eine eingebaute Kamera und sind mit dem Internet verbunden, um den Benutzern Tausende von Klassen zu Hause zu bieten. Und obwohl Ihnen eine potenzielle Bedrohung wahrscheinlich noch nie in den Sinn gekommen ist, so Beliebte Mechanik , könnte dies eine große Sicherheitslücke für Biden im Weißen Haus sein.

'Weil Sie mit dem Internet verbunden sind, obwohl es Firewalls und Software zur Erkennung von Eindringlingen gibt, können diese Dinge umgangen werden, wenn Sie wirklich gut und geschickt sind', sagte Max Kilger, Ph.D., Direktor des Data Analytics Program und Associate Professor in Practice an der University of Texas in San Antonio, sagte Beliebte Mechanik.

Cybersicherheit ist heutzutage ein echtes Problem – wir scheinen uns immer Sorgen zu machen, dass eine neue App oder ein intelligentes Gerät unsere Daten verliert. Aber ich habe buchstäblich nie daran gedacht, dass das Peloton ein Risiko darstellt.

Und vielleicht ist es für uns gewöhnliche, alltägliche Leute nicht etwas, was wir Ja wirklich müssen sich ärgern. Seien Sie einfach vorsichtig mit Ihren Informationen, wie es Ihnen bei den anderen Smart-Geräten gesagt wird. Aber der Präsident der Vereinigten Staaten? Das ist eine andere Geschichte. Wenn Biden das Fahrrad wirklich nicht aufgeben kann (kein Urteil - ich glaube nicht, dass ich es könnte), müssen Modifikationen vorgenommen werden.

'Wenn Sie wirklich wollen, dass das Peloton sicher ist, reißen Sie die Kamera heraus, reißen Sie das Mikrofon und die Netzwerkausrüstung heraus ... und Sie haben im Grunde ein langweiliges Fahrrad', sagte Kilger. 'Sie verlieren das glänzende Objekt und die Attraktivität.'

Es kann jedoch einen Weg geben, es zu umgehen. Entsprechend Der Rand , Eine Person 'nahe dem Unternehmen' sagte, Michelle Obama habe ein 'modifiziertes' Peloton gehabt, als sie im Weißen Haus lebte - Kamera und Mikrofon entfernt.

VERBINDUNG: Pelotons Ally Love teilt ihr 10-minütiges Armtraining

Während dieser Covid-19-Pandemie und der anschließenden Sperrung ist ein Großteil Amerikas vom Peloton oder anderen ähnlichen Trainingsprogrammen für zu Hause abhängig geworden, um in Form zu bleiben, während die Fitnessstudios geschlossen sind. Ich persönlich bin meinem Peloton während der Pandemie nahe gewachsen. Und ja, das klingt lächerlich, aber mit denen, mit denen ich wahrscheinlich die meiste Zeit während der Quarantäne verbracht habe? Meine Eltern und Peloton-Lehrer.

Wenn Joe und Jill also ebenso abhängig von ihrem Fahrrad geworden sind (obwohl mir etwas sagt, dass sie wichtigere Dinge zu tun hatten), müssen sie Vorkehrungen treffen.

'Interessanterweise gibt es eine Reihe von Hacking-Communitys für verschiedene IoT-Geräte (Internet of Things), darunter das Peloton', sagte Kilger Beliebte Mechanik . „Zum Beispiel haben sie es gehackt, um Netflix-Shows auf dem Bildschirm anzeigen zu können, was Sie wirklich nicht können sollten, aber sie haben es geschafft. Jemand könnte also tatsächlich dieses Peloton-Bike angreifen, Malware installieren und andere Orte im Weißen Haus erreichen.'

Es sieht also so aus, als müsste Biden entweder ein personalisiertes Fahrrad von Peloton anfordern, die Sicherheitsfunktionen manipulieren oder das Fahrrad in Delaware zurücklassen, um Hackern zu entgehen – und basierend auf den jüngsten Ereignissen (auch bekannt als Terrorismus) im Kapitol gibt es Leute da draußen, die das Weiße Haus durch ein Peloton hacken würden.