Selma Blair wusste, dass sie bei der Vanity Fair Oscar Party 2019 ein Statement abgeben würde

Es mag eine große Enthüllung im Jahr 2019 gewesen sein, aber bevor Selma Blair den roten Teppich betrat Eitelkeitsmesse Oscar Party mit Rohrstock und Umhang, sie wusste, dass sie eine große Aussage über ihre Multiple-Sklerose-Diagnose machen würde. In einem neuen Interview mit Stadt Land , sagte Blair, dass sie wusste, dass sie in diesem einzigartigen Moment das Gesicht von MS werden würde – und sie würde es nicht auf die leichte Schulter nehmen.

'Es war ein Kinderspiel, und es gab keine andere Wahl', sagte sie, als sie sich dafür entschied, ihren Gehstock zu der Veranstaltung mitzunehmen. AGB stellt fest, dass der Glamour und Glanz eines Monogramms und Strasssteine ​​optional waren, aber auch Blairs Haltung und Geist widerspiegeln.

„Ich war so lange nicht auf einem roten Teppich und jetzt kam ich. Ich wusste seit meiner Diagnose, dass die Leute vielleicht zuschauten“, fügte Blair hinzu. 'Ich wusste nicht, ob ich vergessen werde und der letzte auf dem roten Teppich sein würde.'



Selma Blair 2019 Vanity Fair Oscar PartySelma Blair 2019 Vanity Fair Oscar Party Credit: Sie ist unterdrückt / Mitarbeiter

Seit der Enthüllung, dass bei ihr im Oktober 2018 MS diagnostiziert wurde, ist Blair offen über ihre Behandlungen und die damit verbundenen Höhen und Tiefen. Auf Instagram teilt sie Bilder ihres Pferdes Mr. Nibbles, Momente im Pool mit ihrem Sohn und gibt Einblicke in ihre Gefühle. Sie teilte sogar ihren Haarausfall nach der Chemotherapie mit.

Freunde, wie Maskenbildner Gucci Westman und andere Grausame Absichten Alaun Sarah Michelle Gellar, sprach über Blairs Geist.

„Wir haben eine der reinsten Freundschaften, die ich je hatte. Wir sind in der Lage, Angst zu haben, die Höhen und Tiefen zu spüren. Zwischen Covid und ihrer Diagnose wurden viele der Barrieren, die wir aufgebaut haben, abgebaut. [Vor der Pandemie] Wenn sie einen schlechten Tag hatte, kam ich zu ihr und kroch mit ihr ins Bett, und wir lagen stundenlang da und schauten HGTV “, sagte Gellar. 'Wir mussten nicht reden, und für mich sind echte Freundschaften, wenn man in Stille sitzen kann und weiß, dass die andere Person da ist, um dich zu lieben und zu unterstützen.'

Und als Blair über ihre eigenen Gefühle und Einstellung zu ihrem Kampf mit MS nachdachte, sagte sie, dass sie sich nie davon abhalten lassen wird, sich gut zu fühlen – und gut auszusehen.

'Es macht mir nichts aus, wenn meine Muskeln am Schnittpunkt eines langsamen Gehirnsignals hängen bleiben', sagte sie. 'Ich möchte nur, dass diese Worte von Lippen kommen, die mit Chanel-Glanz bedeckt sind.'