Sarah Silverman sprach über ihren wieder aufgetauchten Braten von Britney Spears

Ein Video, in dem Sarah Silverman Britney Spears bei den VMAs 2007 röstet, wird nach der Veröffentlichung von Einrahmen von Britney Spears .

'25 Jahre alt, und sie hat bereits alles erreicht, was sie jemals in ihrem Leben erreichen wird', scherzt sie in dem Clip. „Sie ist eine Mutter. Es ist verrückt. Es ist seltsam zu denken, dass sie noch vor ein paar Jahren in dieser Show so ein süßes, unschuldiges kleines Mädchen in nuttigen Klamotten war, das mit einer Python herumreitet.' Sie fuhr fort: „Haben Sie Britneys Kinder gesehen? Oh mein Gott, das sind die entzückendsten Fehler, die du jemals sehen wirst!'

Silverman antwortete auf die Gegenreaktion um das Video auf Twitter und sagte: „Ich war damals bekannt als 4 Röstungen. MTV hat mich gebeten, Britney nach ihrem großen Auftritt zu rösten. Während sie auftrat, hatte ich Durchfall und ging meine Witze durch. Hatte keine Ahnung, dass sie nicht getötet hat. Unglücklich. Die Kunst verändert sich im Laufe der Jahre, da wir mehr wissen und die Welt sich verändert.'



Der Komiker fügte in einem anderen Tweet hinzu: „Ich wünschte, ich könnte es löschen, aber ich kann es nicht. Aber du postest es, damit die Leute es sehen können. Also versuchst du, freundlich zu sein oder richtig?'

021021-News-Sarah-Silverman-Britney-Spears-Lead021021-News-Sarah-Silverman-Britney-Spears-Lead Sarah Silverman, Britney Spears | Bildnachweis: Toni Anne Barson/WireImage, J. Merritt/Getty Images für GLAAD

Damals landete der Braten nicht genau und Silverman entschuldigte sich schließlich in einem Interview mit Uns Wee kly.

„Der Witz, über den sich alle aufregten – ich nannte die Kinder ‚entzückende Fehler‘. – war der harmloseste Witz“, sagte sie. „Mir ist nie in den Sinn gekommen, dass das als verletzend oder übertrieben angesehen werden würde. Ich will keine Fehden mit Mädchen, die halb so alt sind wie ich. Ich bin dabei, um lustig zu sein und nicht wegen des Dramas. Es ist peinlich.'

Am Dienstag brach Spears anscheinend ihr Schweigen über den Dokumentarfilm.

'Jeder Mensch hat seine Geschichte und seine Meinung zu den Geschichten anderer Leute !!!!' Sie schrieb. 'Wir alle haben so viele verschiedene strahlend schöne Leben !!! Denken Sie daran, egal was wir über das Leben einer Person zu wissen glauben, es ist nichts im Vergleich zu der tatsächlichen Person, die hinter der Linse lebt !!!!'