Prinz Harry und Meghan Markle könnten offiziell von der königlichen Familie ausgeschlossen werden

Als Prinz Harry und Meghan Markle von ihren Rollen als Senior Royals zurücktraten, schien dies eine große Veränderung zu bedeuten, aber als sich die Welt an die Sussexes als normale kalifornische Familie gewöhnte, schienen die Dinge eher eine kleine Veränderung zu sein und keine tektonische Verschiebung. Das könnte sich ändern, so Seite sechs , die berichtet, dass ein Biograph sagt, dass Prinz Charles versucht, 'die Firma' auf nur wenige Mitglieder zu reduzieren, um die Kosten zu senken.

Bisher sind Harry und Meghan aus „sentimentalen Gründen“ am Rande der Royals geblieben, erklärte die königliche Biografin Angela Levin. Sie fügt hinzu, dass Charles große Veränderungen an der Monarchie vornehmen möchte und die Herabsetzung der königlichen Familie eine Möglichkeit wäre, der Welt zu zeigen, dass er bereit ist, die Verantwortung zu übernehmen. Im Idealfall, sagt Levin, wäre die Firma nur Charles und seine Frau Camilla sowie Prinz William und seine Familie, darunter Kate Middleton und ihre Kinder George, Louis und Charlotte.

Meghan Markle Prinz HarryMeghan Markle Prince Harry Credit: Chris Jackson / Mitarbeiter

'Prinz Charles wollte schon seit langem die Monarchie abbauen, um Kosten zu sparen und die Menschen das Geld wert zu machen, das sie vom Steuerzahler bekommen haben', schrieb Levin Harry: Eine Biografie eines Prinzen , sagte talkRADIO. 'Ich kann mir vorstellen, dass dies der Fall sein könnte, wenn Harry und Meghan als Mitglieder der königlichen Familie entlassen werden.'



'Ich denke, die äußere Kante, die die Königin aus sentimentalen Gründen schon sehr lange zusammenhalten wollte, die sie in ihrem Alter nicht wirklich wollte, die ich für verständlich halte', fügte Levin hinzu und bezog sich vielleicht auf Royals wie Prinzessinnen Beatrice und Eugenie sowie Harry und Meghan.

'Aber er will sich ändern und ich denke, er wird das tun.'

Wenn es nach Charles geht, könnten andere Royals sowohl ihre Titel als auch ihre Schirmherrschaften verlieren. Auch nach ihrem Umzug in die USA behielten Meghan und Harry ihre jeweiligen Titel als Herzog und Herzogin von Sussex bei.