Die neue Besetzung von Gossip Girl hat die ikonischste Einstellung der Show nachgebaut

Fotos aus der Produktion von HBO Max's Gossip Girl reboot hat Einzug gehalten, aber es sieht so aus, als hätte der kultigste Ort der Originalserie gerade Besuch von der neuen Besetzung bekommen. Fans des erfolgreichen Teenie-Dramas, das ursprünglich von 2007 bis 2012 ausgestrahlt wurde, werden sich zweifellos an die Schritte des New Yorker Metropolitan Museum of Art erinnern, das die Bühne für eine der Eröffnungsaufnahmen der Show bereitete.

Die neue Besetzung, zu der Eli Brown, Zion Moreno, Jordan Alexander, Tavi Gevinson, Emily Alyn Lind, Savannah Smith und Thomas Doherty gehören, stattete diesen heiligen Schritten einen Besuch ab und gab den Fans einen Einblick in das, was Gossip Girl 2.0 aussehen wird – und ihnen Zeit geben, sich mental und emotional auf eine Serie ohne Blair Waldorf und Serena van der Woodsen vorzubereiten.

Neue Gossip Girl-BesetzungNew Gossip Girl Cast Credit: Jose Perez/Bauer-Griffin / Mitwirkender New Gossip Girl Cast Credit: Jose Perez/Bauer-Griffin / Mitwirkender

Bereits im September sagte Warner Bros. Vielfalt dass die 10-Episoden-Serie ihre Produktion nach dem COVID-Lockdown in Vancouver, NYC und Los Angeles starten sollte. Auf Twitter zeigte Showrunner Joshua Safran (er war als ausführender Produzent und Autor beim ersten Gossip Girl ) sagte den Fans, dass die Show „sehr, sehr queer“ und ganz anders als die ursprüngliche CW-Serie sein würde, da eine „Mehrheit“ der Charaktere „divers und/oder queer“ sein würde. Die Show soll 2021 Premiere haben und ist acht Jahre nach den Ereignissen der ersten Serie angesiedelt.



Er erwähnte auch, dass das neue Gossip Girl alles nutzen würde, was die moderne Technologie zu bieten hat, sodass die Zuschauer mehr erwarten können als Blog-Posts und mobile Benachrichtigungen.

Kristen Bell wird zurückkehren, um die Show als Gossip Girl zu erzählen. Es gibt keine Nachrichten über die Rückkehr anderer Darsteller – noch. Blake Lively spielte als van der Woodsen, Leighton Meester als Waldorf, Penn Badgley als Dan Humphrey, Chace Crawford als Nate Archibald, Ed Westwick als Chuck Bass, Kelly Rutherford als Lily van der Woodsen und Matthew Settle als Rufus Humphrey in der Originalversion. die lose auf Büchern von Cecily von Ziegesar basiert.

Safran sagte, dass er hofft, dass einige der ersten Darsteller zurückkommen und dass ihre Charaktere definitiv in der neuen Show erwähnt werden. Stichwort all die wilden Fan-Theorien darüber, was Serena, Blair und Co. bis jetzt machen. Was auch immer sie tun, es passiert alles unter den wachsamen Augen von Gossip Girl (etwas sagt uns, dass es diesmal nicht Dan ist). GG hat jetzt einen neuen Kader von Kindern im Auge, aber etwas sagt uns, dass sie – oder er – nie aufgehört hat, diese Constance Billard-Mädchen zu verfolgen.