Neues Buch enthüllt, wie Melania sich wirklich für Donald Trumps Access Hollywood Tape fühlte

Die neue Biografie der mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichneten Journalistin Mary Jordan über Melania Trump, Die Kunst ihres Deals versucht, ein klareres Porträt der schwer fassbaren First Lady zu malen.

Die Biografie, die sich auf mehr als 100 Interviews stützt, blickt hinter die Kulissen eines entscheidenden Moments in Donald Trumps Präsidentschaftskampagne: als der berüchtigte Greifen Sie auf Hollywood zu Band war durchgesickert.

In diesem Band, das 2005 aufgenommen wurde (während Melania mit Barron schwanger war), prahlt Amerikas zukünftiger Führer Billy Bush damit, wie sein Ruhm es ihm leichter gemacht hat, Frauen sexuell anzugreifen. „Ich fange einfach an, sie zu küssen. Es ist wie ein Magnet. Küss einfach. Ich warte nicht einmal. Und wenn du ein Star bist, lassen sie dich das machen. Du kannst alles machen. Schnapp sie dir am p—. Du kannst alles machen.'



Das Video erschien ungefähr einen Monat vor den Wahlen 2016, und laut den Anwesenden, als Trump und seine Mitarbeiter das Filmmaterial zum ersten Mal sahen, wurde der zukünftige Präsident „rot; Rot kam ihm bis zu den Ohren über den Hals. “ Die oben genannte Quelle sagte zu Jordan: 'Ich glaube, er hat schon früh verstanden, dass dies auch zu Hause Konsequenzen für ihn haben würde.'

Der frühere Gouverneur Chris Christie zog eine ähnliche Schlussfolgerung. 'Sie war der Elefant nicht im Raum «, sagte er zu Jordan in Bezug auf Melania.

'Alle sagten:' Du solltest nach oben gehen und Melania sehen. Warum gehst du jetzt nicht nach oben und siehst Melania? & Apos; Und er beeilte sich nicht, dorthin zu gehen «, fuhr Christie fort. 'Ich sagte zu ihm: 'Es wird nicht einfacher.' Je länger Sie warten, desto einfacher wird es nicht. '

Laut Jordans Bericht ging Trump zwei Stunden später zu seiner Frau. Und während sie ihre 'Wut leise und absichtlich' zeigte, schien sie über die Zukunft der Kampagne mehr verärgert zu sein.

'Jetzt könnten Sie verlieren', sagte Melania angeblich zu ihrem Ehemann. 'Du hättest das für uns vermasseln können.'

Melania und Donald Trump Bildzoom Win McNamee / Getty Images

Im Gegensatz zu der bestehenden Erzählung von Melanias Gleichgültigkeit gegenüber den Präsidentschaftsbestrebungen ihres Mannes schreibt Jordan: 'Melania war eine Gläubige.'

Jetzt sagte sie ihm, sein Mund habe ihre Chance im Weißen Haus gefährdet. Trump entschuldigte sich. Er sagte, er meinte nichts davon; es war nur sein schtick. Sie ließ ihn schmoren und zog sich in ihr eigenes Schlafzimmer zurück. “

Berichten zufolge weigerte sie sich, einen gemeinsamen Fernsehauftritt zu machen, und beschloss stattdessen, ihre eigene Erklärung zu veröffentlichen. 'Ich werde hier nicht sitzen und so tun, als hätte ich keine Meinung', sagte sie laut Christie.

Die Erklärung, die einen Tag nach dem Auftauchen des Videos veröffentlicht wurde, lautete: „Die Worte, die mein Mann benutzte, sind inakzeptabel und beleidigend für mich. Dies repräsentiert nicht den Mann, den ich kenne. Er hat das Herz und den Verstand eines Führers. Ich hoffe, die Leute werden seine Entschuldigung wie ich akzeptieren und sich auf die wichtigen Themen konzentrieren, mit denen unsere Nation und die Welt konfrontiert sind. “

Jordan hebt in ihrem Buch die oft übersehenen Ähnlichkeiten zwischen den beiden Trumps hervor. Als ich ihre Reise rekonstruierte, erfuhr ich, dass Melania Stärken hat, die ihrem Ehemann fehlen, aber sie teilt auch viele der Eigenschaften, die ihn im Oval Office gelandet haben. In diesem Sinne Melania ist wie ihr Ehemann «, schrieb sie. Sie sind beide unabhängig, ehrgeizig, imagebewusst, unsentimental und vorsichtig gegenüber denen außerhalb ihres inneren Kreises. Sie sind sowohl Kämpfer als auch Überlebende und gewinnen Loyalität über fast alles andere. '