Melania Trump fliegt einmal im Monat nach New York, um ihren Friseur zu besuchen

Was geht hinter verschlossenen Türen im Weißen Haus unter? Die New York Times veröffentlichte am Freitag eine Geschichte, die einen Blick hinter die Kulissen der Beziehung zwischen Donald und Melania Trump bietet. Darin ist sie als mysteriöse First Lady dargestellt, die sich mehr als ein Jahr nach ihrem Umzug in die 1600 Pennsylvania Avenue nicht ganz an ihre politischen Pflichten angepasst hat. Melania und 'Donald', wie sie ihn in der Geschichte nennt, scherzen oft, aber ihre Loyalität scheint nicht nachzulassen.

Bei einem Abendessen in Bedminster, N.J., letzte Woche im Urlaub, soll Melania POTUS gelobt haben. Ich möchte dem Präsidenten nur dafür danken, dass er einen unglaublichen Job gemacht hat … und für all Ihre Hilfe, sagte sie zu ihm. Trotz dieser seltsamen Dynamik bestätigt die Geschichte, dass das Paar in getrennten Schlafzimmern schläft und dass sie auf Reisen definitiv nicht zusammen schlafen.

Präsident Trump verlässt das Weiße HausPräsident Trump verlässt das Weiße Haus Credit: Chip Somodevilla/Getty Images

Trotzdem hört Donald ihr anscheinend oft zu und seine Entscheidungen könnten durch ihren Einfluss beeinflusst werden. Als die Mal Melania hat andere politische Ansichten als ihr Mann, was es für sie schwierig macht, Kompromisse einzugehen. In einer Sache konnten sie sich definitiv nicht einigen? Möbel. Monate vor ihrer Ankunft wählte sie eine neue Einrichtung für das Weiße Haus, und Donald brachte schließlich seine eigene mit. (Ihr Team bestand darauf, dass sie beide das Dekor wählten.)



Während der Ostflügel behauptet, dass mir das wirklich egal, Do U? Die Jacke, die Melania im Juni beim Besuch von Haftanstalten für Migranten getragen hatte, enthielt keine versteckte Botschaft, sagte eine Quelle dem Mal dass sie es als Reaktion auf Kritiker trug, die sich gegen die Idee sträubten, trotz der Null-Toleranz-Einwanderungspolitik ihres Mannes eine solche Reise zu unternehmen. Niemand sagt der First Lady, was sie tun soll, bekräftigte Stephanie Grisham, Melanias Kommunikationsdirektorin. Unser Büro hat nichts damit zu tun, welche Kleidungswahl sie trifft und diese Situation war nicht anders.

Und obwohl die Details ihrer Beziehung faszinierend sind, ist es nichts wert, dass Melania – die eine Hermès-Birkin-Sammlung im Wert von mindestens 114.000 US-Dollar besitzt – trotz ihrer Rolle nicht davor zurückgeschreckt ist, verschwenderisch zu leben. Ihre zehnköpfige Belegschaft mag im Vergleich zu anderen First Ladies klein sein (Michelle Obama und Laura Bush hatten mehr als 25), aber an einer Sache spart sie nicht: an ihren Haaren.

Melania Trump führtMelania Trump führt Credit: BETANCUR

Der Geschichte zufolge fliegt Melania mindestens einmal im Monat nach New York, um sich zusammen mit ihrer Schwester und ihrem Friseur mit einem Kreis von Mitarbeitern zu treffen. Fliegen Sie Tausende von Meilen, um eine schnelle Auffrischung zu erhalten? Klingt teuer.

Wenn sie im Weißen Haus ist, arbeitet sie mit dem Küchenpersonal zusammen, um einen gesünderen Speiseplan für Donald vorzuschlagen (er hat gerne zwei Kugeln Eis zum Nachtisch), nimmt Pilates auf und konzentriert sich auf das Aussehen ihres Zuhauses durch die Zusammenarbeit mit der White House Historical Association. Oh, und sie behält auch ihren 12-jährigen Sohn Barron im Auge.

Je mehr du weisst.