Kourtney Kardashians Schnee-Outfit besteht aus einem Bikini und einem Cowboyhut

Während sich die meisten Menschen zusammenziehen, bevor sie in Minusgrade aufbrechen, haben die Kardashians eine lange Geschichte des Gegenteils. Kim Kardashian trug 2015 während einer Reise nach Utah zum ersten Mal einen 'Furkini' im Schnee, und seitdem posieren andere Mitglieder der Familie KarJenner draußen in winzigen Bikinis für ein ikonisches Instagram-Foto.

Um die Familientradition am Leben zu erhalten, zog sich Kourtney im Schnee aus und trug nichts als einen silbernen Badeanzug, einen weißen Cowboyhut und passende Stiefel.

'Wie geht es Ihrem Aspen?' die älteste Kardashian-Schwester hat frech eine Diashow mit Bildern ihres wintertauglichen Ensembles beschriftet. Auf einem Foto zog sie eine lange weiße Daunenjacke für zusätzliche Wärme über, ließ sie jedoch vorne offen, um sicherzustellen, dass ihr Bikini noch sichtbar war.



Anfang dieser Woche trug Kourtney den gleichen Badeanzug drinnen und posierte auf einem Sims, der den Whirlpool und den Pool trennte.

Laut einem kürzlich veröffentlichten Foto-Dump im Raster von Kourt scheint es, als ob sie mit ihren drei Kindern – Mason (11), Penelope (8) und Reign (6) – in Aspen, Colorado, in den Frühlingsferien ist. 'Gute kleine Skihasen', schrieb sie neben mehreren Schnappschüssen des verschneiten Ausflugs der Familie.