Julianne Hough hat offiziell die Scheidung von Brooks Laich eingereicht

Julianne Hough und Brooks Laich haben ihre Ehe offiziell beendet. Unterhaltung heute Abend berichtet. Hough hat heute in Los Angeles die Scheidung eingereicht, sechs Monate nachdem die beiden ihre Trennung bekannt gegeben hatten. Hough befand sich in L.A. unter Quarantäne und Laich war in Idaho, obwohl er kurz in Südkalifornien gesehen wurde – und Hough wurde auch in Idaho gesichtet – was Gerüchte über eine mögliche Versöhnung auslöste.

'Sie haben es vermisst, zusammen zu sein, und beide haben gemerkt, dass sie sich für selbstverständlich gehalten haben', sagte eine Quelle UND zu der Zeit und fügte hinzu, dass sie 'beide daran arbeiten, offen und respektvoll miteinander umzugehen'.

Die beiden wurden nicht nur in L.A. gesehen, sondern teilten auch ähnliche Fotos eines Seehauses, obwohl es scheint, dass die „volle Versöhnung“ nie zustande gekommen ist.



julianne hough und brooks laichJulianne Hough und Brooks Laich Credit: Jason LaVeris/FilmMagic

E! News stellt fest, dass Hough die Trennung initiiert habe und sagte, sie sei bereit für 'Freiheit und Unabhängigkeit'.

'Es war Julianne, die ihre Trennung initiiert hat', sagte eine Quelle. 'Aber sie hatte wirklich damit zu kämpfen und fühlte sich zerrissen.'

Eine zweite Quelle fügte hinzu, dass Hough 'letztendlich entschied, dass ihr Herz nicht mehr in der Ehe war und sich die Freiheit und Unabhängigkeit geben wollte, neue Dinge zu erleben'.

Das Duo heiratete im Juli 2017 nach einer fast zweijährigen Verlobung. Das Paar begann sich Anfang 2014 zu verabreden. Hough nannte es 'Liebe auf den ersten Blick'.

'Es war verrückt. Wir hatten uns eine Weile unterhalten, aber wir hatten uns noch nicht kennengelernt“, sagte sie 2017. „Als wir uns das erste Mal sahen, war es wie: „Und wir sind fertig.“