John Travolta bezeichnete das Tanzen mit Prinzessin Diana als 'Märchen'

Es gibt nur wenige Fotos, die ikonischer sind als das eines im Smoking gekleideten John Travolta, der nach seiner Hauptrolle in der Hauptrolle wild berühmt ist Fett und Urbaner Cowboy , die zusammen mit seiner Partnerin, Prinzessin Diana, die Tanzfläche kommandiert, den Arm in einem tiefblauen schulterfreien Samtkleid von Victor Edelstein und einem Perlenstrang-Halsband mit einem massiven diamantbesetzten Saphir in der Mitte ausgestreckt.

Das Foto ist nicht nur optisch beeindruckend, es ist eine ganze Ära in einem Bild, komplett mit dem damaligen Präsidenten und First Lady Ronald und Nancy Reagan, die die Szene beim Staatsdinner im Weißen Haus 1985 auf sich wirken lassen.

John Travolta sagte, das Tanzen mit Prinzessin Diana sei einJohn Travolta sagte, das Tanzen mit Prinzessin Diana sei ein 'Märchen' Credit: Pool Photograph/Corbis/Corbis über Getty Images

In einem aktuellen Interview mit Esquire Mexiko, Travolta öffnete sich über das mittlerweile kanonische Foto und die Momente, die zu seiner Aufnahme führten.



„Ich hatte nicht erwartet, dass ich gebeten würde, mit ihr zu tanzen“, erinnert sich Travolta. „Ich dachte: ‚Dafür muss es einen Grund geben und ich gebe besser alles.‘ Das bedeutete, den Tanz gut zu führen und Spaß zu haben. Das war der einfache Teil, aber mich Diana richtig vorzustellen, Sicherheit zu vermitteln und sie zu bitten, meine Tanzpartnerin zu werden, war eine komplizierte Mission.'

Er fuhr fort, den Aufbau zu beschreiben.

„Wir sind im Weißen Haus. Es ist Mitternacht. Die ganze Bühne ist wie ein Traum. Ich gehe auf sie zu, berühre sie an der Schulter, fordere sie auf zu tanzen. Sie dreht sich um und als sie mich sieht, zeigt sie ihr bezauberndes Lächeln, etwas traurig, und nimmt meine Einladung an. Und da waren wir und tanzten zusammen wie im Märchen. Wer könnte sich vorstellen, dass Ihnen eines Tages so etwas passieren wird? Ich war schlau genug, um es als einen ganz besonderen, magischen Moment in meiner Erinnerung festzuhalten.' Du und der Rest der Welt, John!

2016 erzählte Travolta Guten Morgen Amerika dass das Tanzen mit dem verstorbenen König „einer der Höhepunkte meines Lebens“ war.