John Legend, Kerry Washington und andere werden im Eröffnungs-Special auftreten

Es wäre keine Einweihung ohne Auftritte einiger der größten Namen der Musikindustrie (obwohl es zu beachten ist, manche Präsident elect haben mit der Aufgabe gekämpft … ).

011421-News-Jennifer-Lopez-Lady-Gaga-embedd011421-News-Jennifer-Lopez-Lady-Gaga-eingebettet Jennifer Lopez, Lady Gaga | Bildnachweis: Emma McIntyre /AMA2020/Getty Images für dcp, Dimitrios Kambouris/Getty Images für AT&T

Aufgrund der Pandemie wird die Amtseinführung von Joe Biden anders aussehen als in den vergangenen Jahren. Ein besonderes namens Wir feiern Amerika wird am Eröffnungstag, dem 20. Januar, ausgestrahlt und wird, wie alles, was im modernen Amerika sehenswert ist, von Tom Hanks moderiert.

Das 90-minütige Programm, das auf ABC, NBC, CBS, MSCNBC, CNN ausgestrahlt und voraussichtlich auf mehreren Streaming-Plattformen verfügbar sein wird, umfasst Auftritte von Jennifer Lopez, Lady Gaga, Demi Lovato, Justin Timberlake, Jon Bon Jovi, Ant Clemons, John Legend, die Foo Fighters und Bruce Springsteen. Entsprechend Menschen, Kerry Washington und Eva Longoria werden während des Specials auftauchen, um verschiedene Darsteller und Segmente vorzustellen.



Demi Lovato, Joe BidenDemi Lovato, Joe Biden Bildnachweis: Kevin Mazur/Getty Images

E! Nachrichten enthüllte, dass Jenny from the Block in die Liste der Darsteller aufgenommen wurde, und wir müssen sagen, Biden hat einen guten Geschmack. Ich frage mich, ob wir eine Super Bowl-artige Aufführung von J.Lo sehen werden (Hat diese ikonische Aufführung vor einem Jahr ernsthaft stattgefunden?!)

Lady Gaga wird auch die Nationalhymne singen – eine Aufführung, die wahrscheinlich nicht vergessen werden wird. Während der gesamten Kampagne von Biden hat Gaga sehr lautstark ihre Unterstützung für den gewählten Präsidenten zum Ausdruck gebracht. Sie begleitete ihn sogar im Wahlkampf in Pittsburgh, Pennsylvania, um am Tag vor der Wahl aufzutreten und ihre Unterstützung zu zeigen.

Lady Gaga und Joe BidenLady Gaga und Joe Biden Credit: Getty Images

Donald Trumps Amtseinführung zeigte eine entschieden weniger beeindruckende Liste von Künstlern, darunter 3 Doors Down. Barack Obama legte jedoch die Messlatte für neue Regierungen hoch. Seine zweite Amtseinführung wurde mit Auftritten von Beyoncé, Kelly Clarkson und James Taylor gefeiert.

Dieser Beitrag wurde aktualisiert.