Das Internet scheint nicht zu entscheiden, ob Taylor Swift ihr erstes Tattoo bekommen hat oder nicht

Wenn ihr Album Ruf war nicht genug, um Sie davon zu überzeugen, dass der alte Taylor Swift wirklich 'tot' ist, dann wird es die gemunkelte neue Tinte des Stars sicherlich tun.

Der berühmte Tätowierer JonBoy hatte Swifties heute früh am Summen, als er auf Instagram ein Bild von einem Rosentattoo veröffentlichte, das sich vermutlich im Nacken des Sängers des „End Game“ befindet.

JonBoy, der mit Leuten wie Hailey Baldwin und Justin Bieber sowie dem bekannten Gesichtstattoo-Träger Post Malone zusammengearbeitet hat, deutete an, dass die 29-Jährige möglicherweise ihr erstes Tattoo bekommen hat, als er sie in der Post markiert und auf ihre Single verwiesen hat „Willkommen in New York“ im Geotag - ein Tagging-Stil, den er bekanntermaßen verwendet, um die neuen Tattoos seiner anderen berühmten Kunden anzukündigen.



TK Bildzoom Dimitrios Kambouris / Getty Images

Ungeachtet dessen, was diese Zeichen zu bestätigen scheinen, fragen sich viele Fans immer noch, ob die Tinte wirklich zu Swift gehört. Viele Kommentatoren wiesen schnell darauf hin, dass die blonde Frau auf dem Foto mit klar gefärbten Haaren (erkennbar an dunklen Wurzeln) und einer goldrosa hängenden Halskette kaum Ähnlichkeit mit der Popsängerin hat. (Anstelle eines Rosenanhängers hat Swift kürzlich einen 'J'-Anhänger gerockt, der vermutlich eine Anspielung auf Freund Joe Alwyn ist.)

'Tay's Haare sind besser als das ...', kommentierte eine Person. Ein anderer schrieb: 'Lol nicht einmal Taylor, sie trägt nur eine bestimmte Halskette und das ist es nicht.'

Es bleibt abzuwarten, ob Swift die Frau auf dem Foto ist oder nicht, aber wir wären schockiert, wenn sie ihre früheren Kommentare zum Einfärben erhalten hätte.

In einem Interview mit Geschmack des Landes 2012 sagte sie: 'Ich glaube nicht, dass ich mich jemals zu etwas so Dauerhaftem verpflichten könnte.' Sie fügte hinzu, wenn sie wurden Um etwas Tinte zu bekommen, 'wäre es eine' 13 ', bevor ich erneut zugebe:' Ich möchte kein Tattoo bekommen. '

Es ist durchaus möglich, dass die 'Reputation' -Sängerin ihre Haltung zu Tätowierungen überdacht hat, wenn man bedenkt, wie viel Zeit vergangen ist. Oder hat die Tätowiererin Swift nur deshalb getaggt, weil sie seine neueste Arbeit inspiriert hat?

Nur die Zeit wird es zeigen, bevor TSwift, ihre Fans oder JonBoy endlich die Wahrheit enthüllen.