In der Coachella der Schönheitswelt

Beautycon wurde erstmals 2015 als kleines Meetup für Beauty-Blogger ins Leben gerufen. Jetzt ist es zum heißesten internationalen Ticket für Beauty-Marken und hingebungsvolle Verbraucher geworden. Betrachten Sie es als Coachella der Schönheitswelt, mit mehreren Bühnen mit über 100.000 Besuchern in New York City, Dallas, London, Dubai und Tokio.

Vom 10. bis 11. August brachte die Beautycon in Los Angeles Beauty-besessene Fans, über 150 Marken, Prominente, Influencer, Unternehmer und Geschmacksmacher aus dem Beauty-Bereich in einem Raum zusammen. Die Ticketpreise reichten von einer eintägigen allgemeinen Eintrittskarte für 45 US-Dollar bis zu einem Executive-Paket für 1500 US-Dollar, das einen zweistündigen frühen Eintritt, eine kostenlose VIP-Swag-Tasche mit Schönheits- und Wellnessprodukten im Wert von über 200 US-Dollar sowie Sitzplätze in der ersten Reihe auf der Hauptbühne beinhaltete und geplante Treffen mit Influencern und Prominenten.

Und es waren nicht nur die hochkarätigen Teilnehmer, die Proben bekamen – tatsächlich sind geschäftige Schönheitsproben ein großer Teil der Verlosung für die Veranstaltung. Target verteilte holografische Schönheitsbeutel basierend auf den astrologischen Zeichen der Teilnehmer und Ulta bot First-Look-Fläschchen von Ariana Grandes Thank U, Next-Duft an. Es ist 720.000 Quadratmeter Schönheit und für Make-up- und Hautpflege-besessene Teilnehmer eine Utopie.



Teilnehmer aus dem ganzen Land standen Schlange, um die Vorteile ihrer scanbaren Beautycon-Armbänder zu genießen, sich mit Mustern einzudecken, neue Produkte einzukaufen und an Werbegeschenken in Hülle und Fülle teilzunehmen. Zu den anwesenden Marken gehörten Glossier, Huda Beauty, L'Oreal Paris, Anastasia Beverly Hills, Bioderma und mehr.

Während des gesamten Wochenendes veranstaltete die Beautycon eine Reihe von Podiumsdiskussionen, von denen sich viele auf das Leitbild der Veranstaltung konzentrierten: Schönheitsstandards neu zu definieren, in der sich schnell verändernden Branche auf dem Laufenden zu bleiben und den Beauty-Bereich für alle zugänglicher zu machen. Erfahrene Maskenbildner, darunter Hung Vanngo, betraten die Bühne, um darüber zu sprechen, wie sich die Branche verändert und Künstler dazu zwingt, selbst Influencer zu werden. Beauty-Influencer wie Wuzzam Supa, Liza Koshy, Marsai Martin und Angie Nwandu diskutierten, wie wichtig es ist, ihren Einfluss zu nutzen, um einen positiven Unterschied in ihren Communities zu bewirken, einschließlich der Art und Weise, wie sie ihre Plattformen für soziale Zwecke nutzen. Beautycon veranstaltete auch Podiumsdiskussionen mit einigen der einflussreichsten Prominenten der Branche, darunter InStyle Juli 2019 Coverstar Priyanka Chopra, Kelly Rowland, Ciara und Yalitza Aparicio.

SchönheitsconSchönheit mit Kredit: John Sciulli / Getty Images

Aparicio gab zu, dass sie noch nie von der Beautycon gehört hatte, bevor sie eingeladen wurde, die Hauptbühne für ein Kamingespräch über ihren neu entdeckten Ruhm zu betreten. Nachdem ich das Leitbild und die Geschichte der Veranstaltung kennengelernt hatte, wurde mir klar, dass dies eine großartige Gelegenheit war, über Selbstliebe und Bestätigung zu sprechen und zum Gespräch beizutragen“, sagte sie InStyle . Beautycon ist bekannt dafür, traditionelle Standards in Frage zu stellen und neu zu definieren, was Schönheit bedeutet, indem sie sich für Enthusiasten jeden Alters, jeder Rasse und jeder Identität einsetzt. Mit ihrem Chat, der sich auf indigene Repräsentation konzentriert. 'Jetzt, wo ich Teil des Gesprächs bin', sagt Aparicio, 'möchte ich jungen Frauen und jungen Mädchen sagen, dass Vielfalt wirklich mächtig ist.'

Und dann waren da noch die Fototermine. Dose of Colours bot Boomerangs ihre goldene Bällebadewanne an, während die Getränkemarke Vital Proteins einen ganzen Swimmingpool mit Flaschen ihres kollageninfundierten Getränks füllte. Juicy Couture brachte die Vibes der 90er und brachte offiziell ihre neue Make-up-Kollektion auf der Veranstaltung heraus. Sally Beauty bot Full-Service-Frisuren an, während die Festivalbesucher strömten, um am regenbogenfarbenen Stand der sechsjährigen Influencerin Taylen Biggs Zöpfe in Technicolor zu erhalten.

Aber die beliebteste Installation des Wochenendes war Huda Beauty. Zum ersten Mal veranstaltete die Marke auf der Beautycon einen Pop-up-Shop und eine Fotobox, komplett mit einer Handvoll Ringlichtern; alles positioniert, um Ihnen das perfekte Selfie zu geben. Schlangen um den Stand zu besuchen, zogen sich um das gesamte Kongresszentrum.

Es war tatsächlich so voll, dass Markengründer Huda Kattan erzählt InStyle , 'Wir mussten unseren Stand ungefähr dreimal schließen, weil der Feuerwehrmann auftauchte. Die Menschen, die Energie, jedermanns Liebe zur Schönheit, sie ist überwältigend. Ich kann nicht glauben, dass wir das vorher nicht gemacht haben.'

    • Von Stephanie Montes