So sehen Sie die Beerdigung von Prinz Philip

Prinz Philip, der Herzog von Edinburg, wird morgen nach seinem Tod am 9. April im Alter von 99 Jahren beigesetzt. Seit seinem Tod ist Philipps Sarg „mit der Standarte Seiner Königlichen Hoheit bedeckt und mit einem Blumenkranz“ und „ruht in der Privatkapelle von Windsor Castle, wo es bis zum Tag der Beerdigung bleiben wird“. Die Beerdigung wird am Samstagmorgen weltweit übertragen und bringt einen Großteil der königlichen Familie zusammen, darunter Prinz Harry, der von seinem Haus in Kalifornien nach Großbritannien geflogen ist.

Entsprechend Unterhaltung heute Abend , findet die Beerdigung am Samstag, den 17. April, um 10 Uhr ET in der St. George's Chapel auf Schloss Windsor statt. Es wird einen dreiminütigen Moment der Stille beinhalten, gefolgt von einer feierlichen Prozession auf dem Gelände von Windsor Castle. CBS und CBS News werden die Zeremonie in den USA ausstrahlen CNN International und BBC International wird das Verfahren ebenfalls übertragen. Gayle-König, CBS heute Morgen Co-Moderator, wird auch einen Sonderbericht vor der Show um 9:30 Uhr ET auf CBS News präsentieren.

Prinz PhilipPrinz Philip Credit: Getty Images

Am Samstagmorgen wird Philips Sarg über eine Trägerpartei bewegt, die von der Queen's Company, 1st Battalion Grenadier Guards, gegründet wurde besondere Beziehungen.' Von dort aus wird der Sarg in einem speziell angefertigten Land Rover – an dessen Design der Herzog beteiligt war – flankiert von militärischen Sargträgern in einer kleinen feierlichen Prozession vom Staatseingang zur St Service.' Prinz Charles, Prinz William und Prinz Harry werden hinter dem Sarg gehen.



'Wir verstehen, dass Prinz Charles, Prinz William und Prinz Harry, so wie sie bei ihrer Beerdigung hinter Dianas Sarg gingen, hinter Prinz Philip's Sarg gehen werden, was ein sehr bewegender letzter Abschied vom Herzog sein wird', sagte Royal Expertin Katie Nicholl sagte UND .

Nach dem Gottesdienst wird Philip in der königlichen Gruft in der St.-Georgs-Kapelle beigesetzt.

Auf Wunsch von Philip werden 30 Personen an der Beerdigung teilnehmen, darunter Camila, Herzogin von Cornwall, Kate Middleton, Prinzessin Anne, Prinz Edward und Prinz Andrew.

“Also, es ist eine kleine Gästeliste, die hauptsächlich aus der unmittelbaren Familie, einigen Großfamilien und einigen der engsten Helfer von Prinz Philip bestehen wird, aber wenn wir nicht in einer Pandemie gewesen wären, wäre es eine größere Beerdigung gewesen als wir.” erwarteten am Samstag mit voraussichtlich rund 800 Gästen“, fügte Nicholl hinzu. 'Aids wird also daran arbeiten, diese Gästeliste auf 30 zu reduzieren, und natürlich wird es die Königin sein, die die allgemeine Zustimmung dazu hat, wer am Samstag in der St. George's Chapel sein wird.'

Es ist eine deutlich zurückhaltendere Zeremonie als die, die die königliche Familie für Prinzessin Diana abhielt – und das war Teil von Philip’s Wünschen.

„Dies wird den Royals wirklich die Möglichkeit geben, sich auf sehr friedliche und ruhige Weise an sein Leben zu erinnern. Es vermeidet auch die Sorgen der Regierung über Menschen, die sich während der Zeit der Pandemie versammeln“, sagte der königliche Experte Omid Scobie UND . „Für Prinz Philip ist das genau das, was er wollte. Es ist ein Abschied, um den er gebeten hatte.'