Gwen Stefani inspirierte Blake Sheltons schwüles neues Lied Turnin’ Me On

Blake Shelton und Gwen Stefani sind zweifellos eines der süßesten Paare in Hollywood. Wir wissen es, sie wissen es wahrscheinlich und sogar ihre Mitmenschen Stimme Richter Adam Levine weiß es, denn seien wir ehrlich, es ist schwer zu bestreiten.

Als bekannt wurde, dass Shelton brandneue Musik in Form seines 11. Studioalbums veröffentlicht Küste von Texoma , erwarteten wir ein oder zwei Shoutouts an seine Freundin. Was wir nicht erwartet hatten, war ein ganz schwüler Song, der ihr gewidmet war, komplett mit tiefen Vocals und schlüpfrigen Untertönen. Und jetzt, da Sheltons Album am Freitag offiziell veröffentlicht wurde, können wir es in seiner vollen Pracht hören.

Gwen Stefani Blake SheltonGwen Stefani Blake Shelton Credit: John Shearer/BBMA2017/Getty

Weiß, wie man mich anzündet / sie hält immer das Streichholz / Und wenn mein Körper neben ihrem ist / gibt es kein Zurück', singt er in dem Lied 'Turnin' Me On', in dem es um Stefani geht. 'Sie ist Revlon-Rot in der schwärzesten Nacht / erleuchtet den Raum der Welt, als würde sie mich anmachen.



Sie macht mich an, macht mich an / drückt meine Knöpfe, als ob es nichts wäre / Wenn ich bin, was sie will, bekommt sie, was sie will / das Neon brummt, wenn sie an der Schnur zieht.'

Shelton konnte jedoch nicht alle seine Gedanken über Stefani in einem einzigen Song zusammenfassen; In dem Lied 'Beside You Babe', das sehr gut von ihr handeln könnte, singt er davon, dass er 'bis zum Ende der Zeit' neben seiner Liebe sein und ihr den 'Rest seines Lebens' schenken möchte. Ziemlich süß, wenn Sie uns fragen.

Sie können sich Sheltons Album (und seine süßen Stefani-Songs) unten auf Spotify anhören.