Ferris Buellers freier Tag wird diesen Monat 35 und ich möchte mich immer noch wie seine Freundin Sloane Peterson kleiden

Ich habe diese Theorie über den Film Ferris Buellers freier Tag , und jeder der Hauptcharaktere repräsentiert eine andere Phase der Selbstverwirklichung. Wir alle machen vielleicht eine lebenslustige Ferris-Phase durch, aber es ist wichtig, darüber hinauszuwachsen, denn es ist nicht cool, die Eltern eines Freundes zu stehlen. Auto auf eine Lerche, wenn Sie ein Erwachsener sind.

Der Film wurde am 11. Juni 1986 veröffentlicht und wird diese Woche 35 Jahre alt. Ich wurde, äh, vor drei Jahren entlassen und erreiche jetzt als frischgebackene 38-jährige Frau meine Sloane Peterson-Phase. Schließlich .

Als ich den Film als Teenager sah, was ich oft tat, identifizierte ich mich vollständig als Ferris. Dies macht in dieser Entwicklungsphase Sinn, in der wir alle denken, dass wir der Protagonist von allem sind. (ich war auch extrem betroffen von Die Truman Show , aber das ist ein Gerede für ein anderes Mal.) Ferris macht vor allem Spaß. Leute mögen ihn, aber er ist nicht so beliebt wegen seines Aussehens oder Reichtums, wie es uns die meisten High-School-Filme aus den 80ern (und 90ern) sagten. Er kommt mit seinem Witz und seinem Einfallsreichtum zurecht – und meist opferlos! - Täuschungsmanöver. Aber er ist zu selbstbezogen und konzentriert sich auf seine eigenen Pläne, um wirklich ein guter Freund zu sein (in Kürze meine 20er).



In meinen 30ern kam ich zu Jennifer Greys Figur Jeannie - Ferris's feministischer großer Schwester, die die Scheiße aller satt hat, vor allem, weil es immer wieder ihr Problem wird (seltsamer Zufall, ich wurde in meinen 30ern Mutter ). Sie ist sardonisch. Ständig in Phasen. Sie ist mütterlich, beschützend, trägt Strickjacken und ist offenkundig eifersüchtig auf ihre Altersgenossen, die sich entspannen und Spaß haben können. Durch die Pandemie wurde ich zu 100% Cameron – unwohl, wenn nicht buchstäblich krank. Und nun? In diesem Sommer bin ich fest entschlossen, Sloane Peterson zu sein, eine Figur, die am besten als heiß beschrieben wird.

Diesen Sommer habe ichDiesen Sommer kleide ich mich wie das prägende heiße Mädchen Sloane Peterson Credit: Getty Images

Sloane Peterson trägt Dessous in den Pool eines Fremden und die Leute sterben buchstäblich an der Hitze. Sloane Peterson kommt aus der Tür ihrer High School und der Direktor wirft selbst die Anwesenheitsregeln aus dem Fenster und sieht ihr dann zu, wie sie mit ihrem 'Vater' (It's Ferris) rummacht. Sloane Peterson und Ferris Bueller gingen, damit Cher Horowitz und Josh rennen konnten, aber auch hier schweife ich ab. Sloane Peterson trägt zur HIGH SCHOOL eine weiße Lederjacke mit Fransen und dazu passende halbhohe Stiefel. Ich war in einem anderen Jahrzehnt und einer Modeära, aber meine größte Modeinvestition war damals eine Mudd-Jeans. Sloane Peterson bekam ein Ständchen von einem Paradewagen in Chicago und schlug an der Börse vor. Ich arbeitete nachmittags in einem CD-Laden in einem Vorort-Einkaufszentrum (RIP-CDs, Geschäfte, Einkaufszentren).

Anderswo im filmischen Universum der Highschool der 1980er Jahre trugen die Heathers im Grunde Geschäftsanzüge zur Schule. Und während dieser Look 2021 als Light Academia zurückkehrt und die Silhouette der großen Shorts teilt, die Sloane bevorzugt, fühlt es sich im Kontext der tatsächlichen High School viel zu hart an.

Wenn sie ihre gefranste Lederjacke nicht trägt, trägt Sloane ein übergroßes, weißes Langarm-T-Shirt, dessen Ärmel auf eine Art und Weise um ihre Ellbogen gekräuselt sind, ich schwöre, Jenna Lyons basiert auf ganzen Jahren des J.Crew-Stylings. Das ist es, ein weißes Langarm-T-Shirt. Ihre Shorts? Sie sind hoch tailliert, Armee-grünlich-grau und ansonsten ziemlich schlicht. Zeitlos, aber nichts Auffälliges.

In einer Zeit, in der wir seit mehr als einem Jahr zu Hause eingesperrt sind und die Leute ihre Schränke (oder E-Commerce-Verkäufe) durchwühlen, um eine ganz neue Modepersönlichkeit nach der Pandemie zu erfinden, finde ich Trost in der Basics, die sich gut genug anfühlen, um von zu Hause aus zu arbeiten, und gut genug für die seltene, aufregende Begegnung draußen aussehen.

In diesem Sloane-Look macht ihr Haar die ganze Arbeit. Es ist ein seidiger Glanz, der gesund aussieht, was möglicherweise daran liegt, dass sie ein echter Teenager ist, aber sagen wir vorerst, dass Selbstfürsorge etwas damit zu tun hat. Es ist definitiv nicht in der Mitte geteilt. Ihr Gesicht, ganz prall und rosig, strahlt in dem 'du aber besser' No-Make-up-Make-up, das in Mode bleibt, egal wie viele Winged-Eyeliner oder Sunset-Lidschatten momentan auffallen. Sie sieht aus, wie sich der erste Tag in der Sommersonne anfühlt, aber millionenfach verstärkt, weil wir eingesperrt waren und die Tatsache, dass ihre Welt nie mit Covid zusammen existierte. Flasche das und verkaufe es mir.

Während also alle anderen ihr Budget für Ausgeh-Tops, Rüschen-Nickerchenkleider und umgedrehte Bikinis verbrennen, sage ich, dass Sie Ihren auffälligen Post-Pandemie-Stil behalten können. Ich würde gerne meine Haare zur Seite legen, meine besten Basics anziehen und an einer Parade teilnehmen, die jemand anderes geplant hat, mit dem Wissen, dass ich gut aussehe. Endlich, mit verdammt knapp 40, bin ich bereit dazu.

Manchmal bleiben uns Outfits aus Filmen und Fernsehsendungen noch lange im Gedächtnis, nachdem wir aufgehört haben, sie anzusehen. Habe eine Szene gemacht zelebriert bestimmte Bildschirm-Looks und erkundet, warum sie (noch) besessen sind.