Einfache Frisuren, die Sie auf jeder natürlichen Haartextur erstellen können

Während es für manche entmutigend sein kann, sich mit Ihrer natürlichen Textur vertraut zu machen, muss es kein Problem sein, einfache und niedliche natürliche Frisuren zu entwickeln - unabhängig von Ihrem Haartyp.

Egal, ob Sie Ihre natürlichen Locken schon seit einiger Zeit rocken, mitten im Übergang sind oder vor kurzem viel gehackt haben, lassen Sie sich von diesen Promi-Stylisten einen Einblick in einige der einfachsten Styles geben, die Sie auch mit Ihren Knicken und Locken erstellen können wie man sich richtig um seine Stränge kümmert.

Twists und Twist-Outs

einfache Frisuren für natürliches Haar Bildzoom Leon Bennett / Getty Images

Promi-Stylistin Glenna Sandy hat ihre Hände in den Haaren von Stars wie gehabt Unsicher Issa Rae, die gerne oft die Haare wechseln. Das heißt, es ist ein Kinderspiel, dass der Stylist ein Fan von natürlichen Stilen ist, die Ihnen zwei Looks in einem geben.



'Twists sind eine großartige Frisur für Naturmenschen, da sie einfach zu machen sind. Wenn Sie diesen Look genossen haben, können Sie die Twists lockern und einen sekundären Stil tragen, der als Twist-Out bezeichnet wird', teilt Sandy mit. Ein weiteres Plus? Während sich Ihr Haar noch dreht, können Sie so viele Stile erstellen, wie Sie möchten, und es hilft auch, Texturen zu mischen, wenn Sie sich noch im Übergang befinden. Lassen Sie sich von Nicole Ari Parkers Up-Do inspirieren.

Um Drehungen zu erzeugen, greifen Sie mit zwei Haarsträhnen und wickeln Sie jedes Stück bis zum Ende um das andere, während Sie mit Zeigefinger und Daumen jedes Haarstück buchstäblich in die entgegengesetzte Richtung drehen. Bevor Sie jedoch mit dem Verdrehen beginnen, sollten Sie sicherstellen, dass auf den Abschnitt genügend Wasser und Produkt aufgetragen sind, und anschließend mit Ihrer Entwirrungsbürste durch das Produkt harken “, empfiehlt Sandy. Sie ist persönlich ein Fan des Brush With The Best Detangler von Felicia Leatherwood.

Hilfe Knoten

einfache Frisuren für natürliches Haar Bildzoom Kevin Mazur / Getty Images

Für ein etwas anderes Finish können Sie Bantu-Knoten ausprobieren.

'Sie verwenden dieselben Schritte wie beim Erstellen von Drehungen und fügen einen zusätzlichen Schritt hinzu: Nachdem Sie mit dem Drehen fertig sind, wickeln Sie die Drehung an der Basis um sich selbst in eine Kugel und sichern sie mit einem kleinen Gummiband', erklärt Sandy.

'Sobald dieser Stil trocken ist, können Sie ihn auf diese Weise tragen oder die Bantu-Knoten lösen, um einen sekundären Look zu erzielen, der als Bantu-Knoten bezeichnet wird', fügt der Stylist hinzu. 'Im Gegensatz zum Twist-Out hat Ihr Bantu-Knot-Out eher einen gekräuselten Effekt als das wellige Aussehen eines Twist-Outs.'

Zöpfe und Braid-Outs

einfache Frisuren für natürliches Haar Bildzoom Allen Berezovsky / Getty Images

Zöpfe sind ein natürliches Haar und einer von Sandys Favoriten.

„Naturmenschen können ihre Haare in Zöpfen tragen, indem sie einfach herunterhängen, oder sie können in einen Stil wie eine schicke Hochsteckfrisur oder einen Pferdeschwanz gezogen werden“, sagt sie. 'Gleiches gilt auch für Drehungen. Und wenn Sie mit dem Tragen des geflochtenen Looks fertig sind, können Sie einen sekundären Look erhalten, der als 'Flechten' bezeichnet wird. Ein Geflecht ergibt eine wellige oder gekräuselte Textur. “

Waschen und Gos

einfache Frisuren für natürliches Haar Bildzoom Frazer Harrison / Getty Images

Wenn Ihr Haar völlig natürlich ist (was bedeutet, dass Sie nicht mehr wechseln), empfiehlt Sandy einen anderen Stil zum Waschen und Gehen.

„Der wichtigste Teil dieser Frisur ist das Harken des Produkts (wie Gel oder einer Stylingcreme) von den Wurzeln bis zum Ende, während Ihr Haar nass ist, und das anschließende Durchführen mit Ihrer Entwirrungsbürste“, teilt der Stylist mit. 'Danach können Sie Ihr Haar ein wenig an der Luft trocknen lassen, dann würde ich mit einem Blowdryer mit Diffusoraufsatz folgen.'

Sie teilt auch einen Tipp für zusätzliches Volumen. 'Wenn Sie Ihre Haare föhnen, möchten Sie sich von der Schwerkraft unterstützen lassen', sagt sie. 'Sie möchten sich also bücken und Ihr Haar senkrecht zum Boden fallen lassen und es auf diese Weise trocknen, um das Volumen zu erhöhen, das Sie an den Wurzeln erreichen können.'

Welche anderen Looks kann ich zwischen Styles erstellen?

Hochsteckfrisuren sind eine einfache Möglichkeit, die Lebensdauer eines Stils vor dem Waschtag zu verlängern, und verleihen Ihnen einen völlig neuen Look. Oder: „Sie können eine alte Verdrehung auskämmen oder ausflechten, um Ihrem Haar ein strukturierteres Aussehen für etwas zu verleihen, das als Verstauen bezeichnet wird“, erklärt Sandy. 'Es gibt keine Regeln dafür und Sie können so kreativ sein, wie Sie möchten.'

Um diesen Stil zu kreieren, greifen Sie zunächst nach Haarpartien, rollen Sie sie über oder unter sich selbst und halten Sie sie dann mit einer Haarnadel fest. „Um es einfacher zu machen, können Sie versuchen, einen Mohawk mit Pferdeschwänzen zu erstellen. Jeder Pferdeschwanz wird über oder unter sich gerollt, um den Look zu kreieren “, schlägt sie vor.

VIDEO: Simone Biles hat die eine Quarantäne-Frisur, die wir uns alle wünschen

Wie pflege ich meine Locken zwischen den Frisuren?

Wenn Sie von verarbeitetem zu natürlichem Haar wechseln, empfiehlt Yene Damtew, Inhaberin des Aesthetics Salons in Arlington, Virginia, die mit prominenten Kunden wie der ehemaligen First Lady Michelle Obama zusammengearbeitet hat, darauf zu achten, dass Ihr Haar besonders hydratisiert bleibt.

„Der Schlüssel zum Haarstyling beim Übergang von entspannt zu natürlich liegt in Ihren Feuchtigkeitsbehandlungen und regelmäßigen Haarschnitte auf der Haarreise“, teilt der Haarexperte mit. 'Führen Sie bei jeder zweiten Wäsche intensive Feuchtigkeitsbehandlungen durch, um Brüche zu vermeiden und Feuchtigkeit auf Haar und Kopfhaut zu bringen. Einige gute sind Briogeo Don 't Despair Repair und Shea Moisture Repair and Transition Kit. “

Damtew empfiehlt außerdem, Ihre entspannten Enden alle vier Wochen zu kürzen.

Wenn Sie kürzlich gehackt haben und sich fragen, was Sie als Nächstes tun sollen, sagt Damtew: 'Gewöhnen Sie sich an, wöchentliche Konditionierungsbehandlungen durchzuführen', schlägt sie vor. „Ich mag es tatsächlich, meinem Lieblingsconditioner Lemongrass Jamaican Black Castor Oil hinzuzufügen. Zitronengras stärkt den Haarfollikel und reduziert Schuppen, die Sie vermeiden möchten, insbesondere wenn Sie frisch geschnittenes Haar haben. “

Der Stylist fügt hinzu, dass eine gute Faustregel darin besteht, Ihre natürliche Textur als Leitfaden für die Art des Konditionierungsprodukts zu verwenden.

'Je fester die Locken, desto cremiger das Produkt', sagt sie. 'Und für lockere oder feinere Texturen empfehle ich leichtere Produkte auf Wasserbasis, mit denen das Haar berührt werden kann.'