Dancing With the Stars-Profis Sasha Farber und Emma Slater haben sich im Live-TV verlobt

Die letzte Nacht war eine ganz besondere zu zweit Tanzen mit dem Stern s Profis. Sasha Farber schlug Emma Slater zu Beginn der Live-Ergebnis-Episode vom 4. Oktober in einem wahrhaft magischen Moment, umgeben von Castmates, Crew und Millionen von Zuschauern, einen Heiratsantrag.

Die beiden eröffneten die Show mit einem zeitgenössischen Tanz zu „Just the Way You Are“ von Bruno Mars und schlossen sich nach Beendigung der Show Tom Bergeron im Zentrum des Ballsaals an. Der 61-jährige Moderator übergab das Mikro an Farber – der 27-jährige Brite sah ziemlich perplex aus – und dann geschah es.

„Babe, ich wollte das schon so lange machen“, sagte der 33-jährige in Russland geborene Australier und ging zur Überraschung von Slater und dem Live-Publikum auf die Knie – sowohl im Studio als auch im Studio Heimat. 'Ich liebe dich so sehr. Willst du mich heiraten?'



Slater sagte natürlich ja, und es dauerte nicht lange, bis sich die anderen Pro-Tänzer des Paares und die Kandidaten der 23. Staffel ihnen anschlossen und an der Aufregung teilnahmen. Später wurde das neu verlobte Duo von Reportern hinter der Bühne begrüßt, darunter Menschen , und enthüllte mehr über den Ring und ihre Zukunftspläne.

Erstes Bild vom Ring! #Emsha ist gerade unser Ziel. 😭😍😘💍 #DWTS

Ein Foto von Dancing with the Stars (@dancingabc) am 4. Oktober 2016 um 17:32 PDT

Es stellte sich heraus, dass Slater den Ring tatsächlich selbst aussuchte, als Farber ihn abholte, nachdem er mit der Schwester seiner Geliebten gesprochen hatte. Die pinke Saphir-Wunderkerze stammt von Michael's Jeweller am Ventura Boulevard in Studio City.

Slater gab zu, dass sie normalerweise kein großer Fan von Pink ist und nennt diesen Farbton daher eine „Vintage“- und „düstere, rosafarbene“ Farbe. Es hilft auch, dass er die gleiche Farbe hat wie der Ring ihrer Mutter. Die 27-jährige Britin hat es bereits am Morgen danach auf Instagram zur Schau gestellt – und wer könnte es ihr verdenken.

Es ist 7 Uhr morgens hier und ich stehe in meinem Garten und mache das. Ich kann nicht glauben, dass mein Finger das zweitschönste ist, was ich je gesehen habe!! Der Saphir in diesem ändert buchstäblich seine Farbe in verschiedenen Lichtern, ich habe so etwas noch nie gesehen, ich bin so unglaublich verliebt! Ich war schon immer ein Farbsteinmensch und kann einfach nicht glauben, dass dies mein Verlobungsring ist (Übrigens, das Schönste ist auch in diesem Video zu sehen 😍) @sashafarber1 #EshaEngaged #Sapphire #ILoveMyFiance Ħ x1F48D;💍💍💍

Ein Video von Emma Slater (@emmaslaterdance) am 5. Oktober 2016 um 7:40 Uhr PDT

Mit seiner Familie in Australien und ihrer Familie in England scherzte Farber gegenüber Reportern, dass „wir vielleicht drei Hochzeiten haben“, während Slater sagte, sie würde nichts dagegen haben, eine lange Verlobung zu haben, und deutete an, dass es ungefähr ein Jahr dauern könnte, bis sie endlich „Ja“ sagen .'