Die Mannschaftsstärke der Cyrus-Familie war bei den VMAs 2017 stark

Die Liebe und Unterstützung für Miley und Noah Cyrus war bei den VMAs 2017 definitiv spürbar.

Die 'Younger Now'-Sängerin gab während der Veranstaltung eine mitreißende, retro-inspirierte Performance, während ihre kleine Schwester eine der Nominierten für den besten neuen Künstler des Abends war. Um die Geschwister zu feiern' Errungenschaften, Eltern, Billy Ray und Tish und Schwester Brandi schickten den beiden gute Stimmung aus dem Publikum.

Die Liebe schwappte auf die sozialen Medien über, wo fast jedes Cyrus-Familienmitglied seinen eigenen POV von dem bedeutsamen Abend veröffentlichte.



„Papa-Umarmungen sind die besten Umarmungen! @billyraycyrus @vmas', hat Miley ein Foto von ihr und ihrem Vater in einer herzlichen Umarmung unterschrieben. Sie schwärmte auch über Schwester Noah mit einem küssenden Gesicht und einem anderen mit der Aufschrift „So süß, ich könnte sie auffressen! @noahcyrus @vmas.' Noah hat das gleiche Bild erneut gepostet und geschrieben: 'Wenn deine Schwester versucht, dein Gesicht zu essen und du versuchst, cool zu bleiben @mileycyrus.'

Mom Tish posierte mit Ehemann Billy Ray in einem offenen Selfie, das ihnen zeigte, dass sie bereit waren, ihre Mädchen beim großen Musikereignis der Nacht zu sehen. Und der 'Achy Breaky Heart'-Crooner selbst hat ein Foto mit seiner Tochter Noah gepostet – beide in coolen Sonnenbrillen.

Mit Noah eröffnet Katy Perry's Zeuge Tour und Mileys Album, das nächsten Monat herauskommt, erwarten wir voll und ganz, dass der nächste Ausflug des Cyrus-Clans einen Konzertstopp einschließt.