7 Geständnisse eines ehemaligen Victoria's Secret-Mitarbeiters

An meiner Highschool in einem Vorort von New Jersey gab es nur wenige Geschäfte, die wichtig waren: Bloomingdale’s, Juicy Couture, Bebe (ja, ich habe es gesagt), Sephora und Victoria’s Secret.

Mitten im Abschlussjahr ging ich aufs College und hörte auf zu studieren und beschloss, einen Job in einem der oben genannten Geschäfte zu finden, um einen Rabatt zu bekommen. Victoria’s Secret bot mir eine Stelle an, und in kürzester Zeit trug ich ganz in Schwarz und half Frauen bei der Entscheidung zwischen Halbschalen und Push-up-BHs.

Es stellte sich heraus, dass es nicht so viel Spaß gemacht hat, weil es ein Job ist, kein ausgedehnter Einkaufsbummel und ich bin nicht dafür geschaffen, den ganzen Tag auf den Beinen zu sein. Ich habe nach vier oder fünf Monaten gekündigt, um in einem Nachhilfezentrum zu arbeiten, was definitiv mehr mein Stil war. Ich habe jedoch viel von meinem Aufenthalt bei Victoria’s Secret gelernt. Hier sind meine Perlen der Weisheit:



Im Ernst, waschen Sie diese Unterwäsche, bevor Sie sie tragen: Ich weiß, dass die meisten von euch das wahrscheinlich schon tun, aber im Ernst, waschen Sie diese Unterwäsche, bevor Sie sie tragen. Ja, es könnte neu sein und sauber aussehen, aber es könnte auch seit Tagen oder schlimmer auf dem staubigen Boden des Lagerraums gelegen haben; wer weiß, was manche Leute mit dieser Unterwäsche in der Umkleidekabine machen. Leider kaufen viele Männer am Valentinstag Dessous für ihre Freundinnen und lassen keine Zeit, die Unterwäsche zu waschen. Mach was du willst, aber denk an den staubigen Lagerraum.

VIDEO: Hier ist, wie Gigi Hadid mit ihrer geheimen Victoria-Modenschau umgegangen ist FOMO

Versuchen Sie nicht, Sex in den Umkleidekabinen zu haben: Als ich bei Victoria’s Secret arbeitete, wurde uns ausdrücklich gesagt, dass wir die Umkleidekabinen im Auge behalten sollten, um zu verhindern, dass sich Männer mit ihren Freundinnen oder Ehefrauen in die Umkleidekabinen schleichen. (Ich habe nie Anweisungen bezüglich queerer Frauen bekommen.) Es passierte auch einige Male, und wir klopften alle an die Tür und forderten sie auf, herauszukommen oder drohten, den Sicherheitsdienst zu rufen. Die Mitarbeiter von Victoria’s Secret haben die Umkleidekabine sehr genau im Auge.

Sie tragen wahrscheinlich die falsche BH-Größe und leugnen dies möglicherweise: Eine Frau mittleren Alters kam zu mir und bat mich, ihr einen BH anzupassen, weil sie einen Abschnitt auf Oprah gesehen hatte, in dem es darum ging, dass die meisten Frauen die falsche BH-Größe tragen. Sie hob ihr Hemd in der Umkleidekabine für mich hoch, um mir ihren BH zu zeigen und oh mein Gott. Ihr BH schnitt so tief in ihre Brüste, dass sie über die Körbchen schwammen und es sah aus, als hätte sie vier Brüste. Sie trug eine 36B und ich sagte ihr, sie sei tatsächlich eine 34DD. Sie lachte mich förmlich aus und sagte, das sei unmöglich und verließ den Laden. Wie auch immer, Dame.

Victoria’s Secret-Verkäufer wissen es wahrscheinlich besser als Sie, wenn es um die BH-Größen geht. Ich empfehle jedoch nicht unbedingt, in Victoria's Secret zu gehen, um sich anzupassen. Sie haben uns in wenigen Minuten beigebracht, Frauen für BHs anzupassen, und ich hatte ein ziemlich gutes Gespür dafür, aber ich schlage vor, Sie gehen zu einer speziellen BH-Boutique, weil die Anprobe ziemlich oberflächlich ist und die Manager von Victoria's Secret mir nie meine nächste erzählt haben Punkt…

Ihre Band ist möglicherweise nicht klein genug: Der BH sollte sich am lockersten Haken richtig anfühlen und an den anderen beiden Haken etwas zu eng anfühlen. Das habe ich erst letztes Jahr gelernt, als ich bei Azaleas im East Village angepasst wurde. Die Sache ist die, BHs dehnen sich beim Tragen aus. Wenn sich also dieses enge Band lockert, können Sie es in den nächsten Haken und dann in den nächsten stecken, um Ihren BH mehr zu verschleißen.

Bitte waschen Sie Ihre BHs nicht in der Maschine: Eine große Beschwerde bei Victoria’s Secret war, dass die BHs ihre Form verloren oder sich verzogen haben. Dann würde ich fragen: Steckst du deinen BH in die Waschmaschine? und die Antwort war immer ein klares Ja. Ich weiß, es ist eine Qual, die Hand zu waschen – wirklich, das tue ich. Erwarten Sie jedoch, dass Sie Ihren BH nach ein paar Monaten ersetzen müssen, wenn Sie ihn im Waschmaschinengang zerschlagen lassen – diese Bügel werden dann nicht ihre Form behalten. Außerdem sind sie so klein und trocknen schnell: Einfach kurz aufschäumen und in der Spüle ausspülen.

Die Verkäufer bitten Sie immer wieder, eine Kreditkarte zu eröffnen, weil sie gezwungen sind: Ich glaube nicht, dass etwas mehr betont wurde als die Bedeutung des Kreditkartenverkaufs. Wie wichtig war das? Wichtig genug, um eine Übersicht über unsere Kartenverkaufsleistung im Lagerraum zu führen. Unser Manager hat auf einem Plakat eine große Tabelle mit all unseren Namen erstellt, in der Reihenfolge von den meisten verkauften Kreditkarten bis zu den am wenigsten verkauften Kreditkarten. Oben steht Julianna: 12 Kreditkarten mit einem Engels-Smiley daneben. Auf der Unterseite steht Andrea: 0 Kreditkarten mit einem teuflischen Stirnrunzeln daneben. (Ich habe hauptsächlich in der Umkleidekabine gearbeitet, was nicht der einfachste Ort ist, um Leute dazu zu bringen, eine Kreditkarte zu öffnen).

Unsere Manager standen auf jeden Fall unter großem Druck durch den Regionalmanager, so viele Kreditkarten wie möglich zu eröffnen, daher wurde uns die Dreierregel vorgegeben: Fordern Sie einen Kunden dreimal auf, eine Kreditkarte zu öffnen, auch wenn er nein sagt. Das bedeutet, dass die meisten Gespräche so verlaufen sind:

Möchten Sie noch heute eine Victoria's Secret Angels-Kreditkarte eröffnen?

Nicht.

Bist du dir sicher? Wir haben tolle Angebote für Karteninhaber und Sie erhalten viele Vergünstigungen wie Coupons und --'

Nein danke.

Ich möchte nur nicht, dass Sie Angebote wie Geburtstagsgeschenke und andere besondere Vorteile nur für unsere Karteninhaber verpassen.

NICHT.

Okay, danke. Und Ihre Gesamtsumme beträgt heute 51,03 USD.

Die Dreierregel war furchtbar und angsteinflößend, vor allem, weil man merkte, dass viele dieser Leute schon ein anderes Mal gebeten wurden, eine Victoria’s Secret-Kreditkarte zu öffnen, und diese Unterhaltung wirklich nicht mehr führen wollten.

Jahre nachdem ich bei Victoria’s Secret gearbeitet hatte, kaufte ich dort etwas und die Kassiererin bat mich, eine Karte zu öffnen. Ich sagte, ich weiß, du musst mich dreimal fragen, aber ich möchte wirklich keins öffnen, also frag mich bitte nicht noch einmal. Sie warf mir einen Okay, du Schlampe-Blick zu, also lasse ich die Leute jetzt einfach ihr Spiel machen.

Es gibt nichts Schlimmeres, als einer 12-Jährigen zu sagen, dass Sie ihre Größe nicht haben: Ich zucke immer noch zusammen, wenn ich mich an diese Erinnerung erinnere. Ein 12-jähriges Mädchen kam, um ihren ersten BH zu kaufen, und ich wusste bereits, dass wir nichts Passendes für sie haben würden. Nachdem du eine Reihe von Anproben gemacht hast, wirst du ziemlich gut darin, eine BH-Größe zu begutachten, und ich erinnere mich, dass ich dachte, dass dieses Mädchen so etwas wie eine 42AA war, was ehrlich gesagt bedeutete, dass sie noch keinen BH brauchte. Trotzdem hatte ich nicht den Mut, ihr zu sagen, dass wir nichts Passendes hatten, also habe ich mich total ausgetrickst: Ich habe gelogen und ihr gesagt, sie sei eine 38B (wir hatten keine 38A und zu der Zeit VS nur bis zur Bandgröße 38 getragen). Ein paar Minuten später stürmte sie mit rotem Gesicht und Tränen aus der Umkleidekabine und sagte, Victoria’s Secret muss anfangen, BHs für echte Frauen herzustellen! während ihre Mutter hinter ihr stand, die Arme verschränkte und mir zunickte. Es tat mir wirklich leid, dass ich die Situation falsch gehandhabt habe und wenn ich in der Zeit zurückreisen müsste, hätte ich ihr entweder einen Sport-BH in ihrer Größe angeboten oder ihr einfach ehrlich gesagt, dass wir nicht viele Größen tragen und dass sie es vielleicht ausprobieren möchte Spezialitätengeschäft. Rückblick ist 20/20.

Ich kaufe nicht mehr bei Victoria's Secret ein. Es ist keine prinzipielle Haltung oder so; Ich gehe einfach nicht so gerne in den Laden, weil die Musik immer laut ist und der Laden stark nach ihren Düften riecht. Unsere Manager haben übrigens rund um den Valentinstag Schokoladenduft im ganzen Laden versprüht, um zu versuchen, die Kunden dazu zu bringen, die Victoria's Secret-Trüffel zu kaufen, die sie in diesem Jahr feilboten , jetzt wissen Sie.

    • Von Andrea Park/xoJane.com