5 Tipps zum Schutz von gefärbtem Naturhaar vor Schäden

Wenn Sie darüber nachdenken, Ihr natürliches Haar zu färben, werden Sie sich freuen zu wissen, dass es möglich ist, die Gesundheit Ihres Haares intakt zu halten und gleichzeitig Schäden zu vermeiden. Sie müssen nur die richtigen Schritte unternehmen.

Zunächst ist es wichtig, sich von einem Fachmann beraten zu lassen und Ihr Haar untersuchen zu lassen, um festzustellen, mit welchem ​​Färbeverfahren Sie am besten beginnen können. Und ein Schlüsselfaktor für die Erhaltung der Gesundheit Ihres Haares beim Färben besteht darin, Ihre Locken nicht über ihre Grenzen hinaus zu treiben.

Abhängig vom Zustand Ihres Haares gibt es mehrere Möglichkeiten, wie Ihr Colorist den Übergang zur Farbe empfehlen kann, einschließlich subtiler Highlights oder eines schrittweisen Multi-Session-Plans.



Um mehr zu erfahren, haben wir Rachel Redd, professionelle Coloristin und Redken x Mizani Markenbotschafterin, kontaktiert, um einige Tipps zu geben, wie Sie Ihr Haar schadensfrei halten können.

VERBINDUNG: Die 6 besten Box-Farbstoffe für natürliches Haar

Machen Sie eine Haarberatung

Egal, ob Sie Ihre Haare zum ersten Mal färben oder sich für eine neue Farbe entscheiden, es ist wichtig, dass Sie sich bei dem Prozess absolut sicher fühlen.

Aus diesem Grund ist es eine gute Idee, mit einem professionellen Coloristen über alles zu sprechen, was Sie wissen müssen. Fragen Sie zum Beispiel nach der Beibehaltung Ihrer Farbe; Wie oft müssen Sie den Salon besuchen? Wie pflegen Sie Ihre Haare zu Hause am besten? Finden Sie außerdem heraus, wie viele Sitzungen erforderlich sind, um Ihre Farbe zu erreichen. Informieren Sie sich umfassend über den Ablauf und den Pflegeaufwand, bevor Sie mit der Behandlung fortfahren.

Machen Sie einen Strandtest

Bitten Sie den Coloristen immer, einen Strähnentest durchzuführen, um zu sehen, ob Ihr Haar stark genug ist, um gefärbt zu werden.

'Wenn Ihr Haar brüchig ist, kann die Farbe schwere Schäden verursachen und die Porosität des Haares verändern, was es schwierig macht, Feuchtigkeit zu speichern und Farbe zu halten', sagt Redd.

VIDEO: 7 Ideen für kurze Haarfarben, laut einem Promi-Stylisten

Nehmen Sie sich Zeit mit Farbe

Wenn Sie sich schließlich dazu entschließen, Ihre Haare zu färben, können Sie einen Anflug von Aufregung und den Wunsch nach sofortiger Veränderung verspüren. Die gute Nachricht ist, dass es manchmal möglich ist, in einer Sitzung einen drastischen Farbwechsel vorzunehmen, wenn sich Ihr Haar in einem gesunden Zustand ohne Hitzeschäden oder vorherige Farbe befindet.

Wenn Ihr Haar jedoch zuvor dunkel war und Sie es aufhellen möchten, empfiehlt Redd, das Haar in mehreren Sitzungen zu heben, damit das Haar zwischen den Behandlungen mit stärkenden und feuchtigkeitsspendenden Behandlungen wiederhergestellt werden kann.

„Wenn Sie bestimmen, wie viele Sitzungen zum Aufhellen des Haares erforderlich sind, müssen Sie die natürliche Haarfarbe, die aktuelle Haarfarbe, die Porosität und Dichte des Haares berücksichtigen“, sagt Redd. 'Jeder Blitzprozess ist je nach den oben genannten Faktoren unterschiedlich. Wenden Sie sich immer an einen lizenzierten Fachmann, um Ihr Haar richtig zu analysieren und das beste Verfahren zu bestimmen.'

Befeuchten, Protein, Trimmen

Der Prozess der dauerhaften Farbe auf natürlichem Haar zu deponieren erfordert, dass Farbstoffe über die Haarkutikula hinaus eindringen. Sobald die Nagelhaut angehoben ist, neigt das Haar dazu, die Porosität zu erhöhen, was bedeutet, dass es Schwierigkeiten hat, Feuchtigkeit zu speichern.

Die Stärkung des Haares mit Protein und die Verwendung einer feuchtigkeitsspendenden Haarmaske vor und nach dem Färben können kurz- und langfristig helfen, übermäßigem Haarbruch vorzubeugen.

„Es ist am besten, mindestens vier bis sechs Wochen vor dem Farbservice eine stärkende Behandlung wie die Mizani Moisture Fusion Intense Moisturizing Mask oder eine Proteinbehandlung durchzuführen“, sagt Redd. „Außerdem sollten Sie Split oder Sackgassen trimmen. Sie wollen nur gesunde, starke Strähnen färben.'

natürlicher Haarschadennatürlicher Haarschaden Kredit: Mit freundlicher Genehmigung

Einkaufen: 30 $; amazon.com

Wissen Sie, welcher Farbstoff am besten für Ihr natürliches Haar geeignet ist

Permanente Farbe kann das Haar anheben und den Ton bis zu vier Stufen hinterlegen, abhängig von dem von Ihrem Profi verwendeten Entwickler. Semi-permanent ist ein direktziehender Farbstoff ohne Aufhellung oder Aufhellung.

„Mit der Anleitung des richtigen Profis können Sie sicher mit allen Farbtypen experimentieren, insbesondere bei Grauabdeckung oder großen Transformationen, bei denen eine stärkere Formel erforderlich sein kann“, sagt Redd. 'Im Salon empfehle ich semi- oder demi-permanente Farbstoffe wie Redken Shades EQ Gloss Haarfarbe. Es ist eine professionelle Behandlung für Kunden, die eine sanfte Lösung benötigen. Die saure Formel pflegt das Haar und verleiht Glanz.'

Das ist Ganz natürlich . Von den kraussten Locken bis hin zu lockeren Wellen feiern wir natürliches Haar in seinen vielen Formen, indem wir Expertentipps für Styling, Pflege und Haarpflege teilen.

    • Von Apple Boakye
    Alle Natural View-Serien
    • Möchten Sie Ihren Locs ein wenig zusätzlichen Schwung verleihen? Versuchen, Locken hinzuzufügen
    • 5 Hochsteckfrisuren-Ideen, wenn Ihr Twist-Out nicht wie geplant verläuft
    • So beschleunigen Sie den Lufttrocknungsprozess
    • Alles, was Sie über Lockenformer wissen müssen