5 Dinge, die Sie möglicherweise nicht über den aufstrebenden Singer-Songwriter Zella Day wissen

Seit Coachella sind wir bei InStyle Ich kann nicht aufhören, über Zella Day zu schwirren, die 21-jährige Sängerin aus den Bergen von Arizona, deren südwestlich angehauchter Pop und psychedelischer Stil das Zeug für böhmische Träume sind. Vor ihrer Headlinershow bei Rough Trade in Williamsburg am Donnerstag kam sie vorbei InStyle HQ, um über Mode, Schönheit und natürlich ihr neues Album zu sprechen, Kicker , in einer Live-Übertragung auf unserer Facebook-Seite. Klicken Sie auf 'Play', um das vollständige Video oben anzusehen. und lesen Sie weiter für fünf lustige Fakten, die wir aus dem Interview gelernt haben.

1. Zella Day ist ihr richtiger Name.

Ich wurde nach der Frau des Hauptbergmanns in Jerome, Arizona, benannt. Meine Eltern gingen eines Tages in die Jerome Historical Society und sahen sich dort ein Jahrbuch aller Siedler an. Zu der Zeit war meine Mutter auch besessen von Daniel Day-Lewis, so dass & apos; Day & apos; Day & apos; kommt von.'



2. Die White Stripes waren ein großer musikalischer Einfluss.

„Es war etwas Romantisches, wenn zwei Leute auf der Bühne standen und all diesen Lärm machten. Als eine Person von einem kleinen Ort aus gab es mir den Glauben, dass ich etwas Ähnliches alleine tun könnte. '

Zella Day - Lead 2016 Bildzoom Kyleen James

3. Sie trinkt eine Gallone Wasser pro Tag.

'Es ist mein größter Schönheitstrick. Es spült meine Haut aus, damit alles wirklich ausgeglichen bleibt und ich nicht auf der Straße ausbreche. '

4. Die 60er Jahre sind ihr Lieblingsjahrzehnt.

Ich bin fasziniert von der natürlichen Schönheit. Ich war mit vielen Frauen aufgewachsen, wie meiner Mutter und meiner Großmutter, die nicht viel Make-up tragen und auf Essen, Wasser und Bewegung angewiesen sind. In den 60er Jahren ging es darum, sich von den 50er Jahren zu befreien, die eher erfunden waren, also greife ich auf die Mentalität zurück, nur du selbst zu sein. '

5. Sie verbrennt Weihrauch, wenn sie auf der Bühne auftritt.

'Duft ist wichtig. Ich stütze mich auf alles, was mir vertraut ist, wenn ich unterwegs bin, und es bringt mich gleich wieder nach Hause. '