23 aufstrebende Modemarken, die Promi-Stylisten gerade lieben

Häufiger, als wir zugeben möchten, kann uns ein einzelnes Promi-Outfit in eine Einkaufsspirale stürzen. Wann immer wir auf dem Markt für ein frisches Paar Sneakers sind, scheint ein A-Listener in einem lustigen, einfachen und überraschend erschwinglichen Paar aufzutreten. An Tagen, an denen wir den Drang verspüren, unsere Basics aufzufrischen, werden wir feststellen, dass Modelle lustige Trends wie Pully-Tops oder den klassischen Mid-Section-Gürtel unterstützen.

Unsere beliebtesten, berühmten Stilikonen scheinen immer die Antworten auf unsere Top-Mode-Dilemmata zu haben, aber das kommt nicht von ungefähr. Typischerweise arbeiten sie mit talentierten Stylisten zusammen, die hinter den Kulissen spektakuläre Looks kreieren. Diese Modeprofis sind diejenigen, die mit den heißesten Marken Schritt halten und sie vorher gut kennen sie landen bei ihren Kunden (und letztendlich in unseren Schränken).

Um dem Spiel im Jahr 2021 einen Schritt voraus zu sein, haben wir einige prominente Stylisten gebeten, über die besten aufstrebenden Marken unter dem Radar zu sprechen, die wir kennen sollten jetzt , bevor sie wirklich explodieren und überall landen. Wenn es Sie juckt, Ihrer Garderobe einen Schub zu geben, oder einige nicht so grundlegende Dinge benötigen, sehen Sie sich die vollständige Liste im Voraus an.



Erica Cloud

Kunden: Kacey Musgraves, Akwafina und Dan Levy.

Ihre Auswahl für Marken, die Sie sehen sollten:

Als ob : „Ich liebe Comme Si-Socken. Sie haben die schönste Farbpalette und es ist eine schnelle Möglichkeit, Ihr Outfit aufzufrischen.

ein Einzelkind : 'anOnly Child ist eine fantastische neue Linie des Public School Designers Maxwell Osborne, die dieses Jahr vorgestellt wurde. Es begann mit seiner Vorstellungskraft und entwickelte sich zu einer Definition dessen, was es bedeutet, selbst zu kreieren und mit dem zu arbeiten, was man braucht, um schöne Stücke zu machen. Es ist sein Luxuslabel und alle Upcycling- oder Deadstock-Stoffe.'

Thomas Carter Phillips

Kunden: Millie Bobby Brown, Danai Gurira und Emmy Rossum.

Seine Empfehlungen für Marken, die Sie sich ansehen sollten:

Thebe Magugu : 'Ich habe Thebe Magugu entdeckt, als ich mit Danai Gurira zusammengearbeitet habe, um Kleidung aus Afrika zu beziehen Schwarzer Panther Werbetour, und die Entdeckung seiner Kleidung war eine Offenbarung. Die Handwerkskunst des südafrikanischen Designers, gepaart mit seinem Blick für Textilien, sorgen für ein wahrhaft transformierendes Modeerlebnis. Ein zu beobachten!'

Sébline : „Sébline ist eine französische Designerin für saisonale Hemden, die bei Yves Saint Laurent studiert hat. Seine akribische Liebe zum Detail und seine gut verarbeiteten Stücke sind ein Anziehungspunkt für Frauen und Männer – vor allem, wenn wir uns der Frühlings- und Sommersaison nähern.“

Patou : „Während dieses französische Haus Anfang des 20. Jahrhunderts gegründet wurde, hat Guillaume Henry kürzlich die Leitung des Creative Director übernommen. Er hat das französische Haus mit einer verspielten und authentischen Interpretation des klassischen französischen Stils mit seiner eigenen Note wiederbelebt.'

Sophie Buhai : „Die Schmuckkreationen von Sophie Buhai sind Stücke meiner Träume. Einfach und schick, während Sie sich gleichzeitig ganzheitlich und andersweltlich fühlen. Die Leichtigkeit, mit der sie getragen werden, ist bemerkenswert und sorgt für einen dezenten Hingucker-Schmuckmoment.'

Kirsty Stewart

Kunden: Patricia Manfield, Amy Jackson und Maya Jama.

Ihre Auswahl für Marken, die Sie sehen sollten:

Maximilian : „Eine Marke im Besitz von Black mit Sitz in London. Super sexy, elegante Designs.'

Kultform: „Große Disco-Vibes der 80er Jahre. Ich bin besessen von den bunten Capri-Leggings.'

CLAN: „Die Designerin ist auch Fotografin, und sie druckt ihre eigenen Bilder auf nachhaltig hergestellte Oberteile und Kleider.'

Glynit : 'Sehr im Trend und eine einfache Möglichkeit, Ihrem Look etwas Farbe zu verleihen.'

Gabe Sportverein : „Moderne Strickwaren, die im Sommer 2021 ein großer Trend sein werden. Alle Teile werden aus ausrangierten Garnen lokaler Fabriken hergestellt.“

KJ Moody

Kunden: Beyoncé, Kelly Rowland und Aweng Chuol.

Seine Empfehlungen für Marken, die Sie sich ansehen sollten:

Taylor-Nikole: „Ich bin mit Taylor auf die Modeschule gegangen und bin so stolz auf sie und das, was sie geschaffen hat. Taylor war schon immer eine Inspiration, wenn es um Kreativität geht, daher war ich nicht überrascht, als sie ihre Linie handgeformter Ohrringe vorstellte. Nun, das sind keine gewöhnlichen Kugeln für Ihr Ohr, sondern unglaubliche einzigartige, handgeformte, bemalte und gebrannte Kunstwerke. In den letzten Monaten wurde ihre Kreation auf Zendaya für sie gesehen InStyle Cover und auf Tracee Ellis Ross. Taylor ist jetzt an der Spitze der kreativ seltenen Ohrkunst, und ich kann Ihnen versichern, dass dies nur der Anfang von dem ist, was Sie von ihr sehen werden.'

Orangenkultur: „Diese nigerianische Marke mit afrikanisch inspirierten Designs ist so einzigartig und cool. Die Texturen des Stoffes und die Qualität sind ungewöhnlich und über allem, was ich in der Modebranche sehe, und die Mischung aus Textur, Muster und Farbe wird Sie in Erstaunen versetzen. Dieses Designhaus hebt auch das Schneiden von Kleidungsstücken auf eine neue Ebene und die Farbauswahl ist so perfekt, dass sie für jeden pigmentierten Hautton geeignet ist. Ich habe Kelly Rowland in einem der Designs von Orange Culture für eine große Promi-Party gestylt und sie hat es gerockt! Ich finde es auch toll, dass es sich um eine Marke im Besitz von Black handelt. Ich kann es kaum erwarten zu sehen, was sie sich für die nächste Modesaison ausdenken.“

Danielle Goldberg

Kunden: Laura Harrier, Adria Arjona und Alexa Chung.

Ihre Auswahl für Marken, die Sie sehen sollten:

SONNE: 'Diese Marke hat einen Sinn für Humor in ihren Stücken und ihre Designs fühlen sich immer frisch und neu an.'

TEKLA: 'Es ist eine Bettwaren- und Bademarke, die langsam begonnen hat, sich auf Nachtwäsche auszudehnen, und ich trage ihre Teile mehr außerhalb des Hauses als im Bett.'

Sarah Slutsky

Kunden: Maya Hawke, Emma Watson und Renée Elise Goldsberry.

Ihre Auswahl für Marken, die Sie sehen sollten:

Tove: „Ich habe mich im Sommer in Tove verliebt – die Herstellung ist wunderschön. Ich liebe es, wie die Marke neutrale Töne mit femininen Silhouetten verwendet.“

Seestraße : „Eine Variante der Loungewear. Ich liebe die passenden Sets in allen Arten von Farbtops. Sie haben die Strickjacke neu erfunden.'

Denimist: „Diese Marke bietet die perfekten Stylisten-Uniformen, wenn es um coole Jeans geht (einschließlich Zimmermannshosen und Overalls – sprechen Sie über Taschen und Leichtigkeit am Set!). Außerdem liebe ich die übergroßen Hemden und die kuscheligen Pullover.'

Tara Swennen

Kunden: Kristen Stewart, Lana Condor und Jane Levy.

Ihre Auswahl für Marken, die Sie sehen sollten:

Larroude: 'Das gesamte Leder dieser Schuhmarke stammt aus lokalen Gerbereien, die von der Leather Working Group, einer unabhängigen Gruppe von Gerbereien und Herstellern, die nach nachhaltigen Praktiken arbeiten und gleichzeitig die Umweltbelastung durch die Arbeit mit Leder reduzieren, mit Gold zertifiziert sind.'

Wenig Mut: „Petit Kouraj macht witzige, eigenständige tragbare Kunstwerke, die die Liebe zu Strickwaren, Skulptur und Identität zelebrieren. Die Modestylistin und Designerin Nasrin Jean-Baptiste, die in London als Tochter haitianischer Einwanderer geboren wurde, ist stolz darauf, mit DOT Haiti zusammenzuarbeiten, einer von Frauen geführten Organisation, die eng mit Handwerkern zusammenarbeitet, um Möglichkeiten, Bildung und Berufsausbildung zu bieten, die wiederum den Menschen in Haiti und Unterstützung der Wirtschaft. Um einen achtsamen Konsum und mehr Transparenz in der Modeproduktion zu fördern, bemüht sich Petit Kouraj außerdem, durchdachte Praktiken zu entwickeln und zu übernehmen. Es ist leidenschaftlich daran interessiert, verantwortungsbewusst beschaffte Materialien zu verwenden und mit Werkstätten zusammenzuarbeiten, die ihre Werte unterstützen.

Prota-Blumen: „Prota Fiori ist eine Luxusmarke für Damenschuhe, die in Italien bezogen und hergestellt wird und nach dem Ethos der Nachhaltigkeit mit dem Grundsatz gegründet wurde, dass Unternehmen ein Katalysator für Veränderungen sein können. Es verwendet einzigartige Materialien wie Upcycled-Apfelschalen (sie verwandeln biologische Reste aus der Apfelsaftproduktion in neue Rohstoffe, die zu Apfelschalen für unsere Schuhe entwickelt werden) und Upcycled-Traubenschalen (Traubenschalen werden in Zusammenarbeit mit italienischen Weingütern hergestellt) ein Verfahren zur Verwertung von Weinabfällen – Traubentrester, der aus Traubenschalen, Stielen und Kernen besteht, die bei der Weinherstellung weggeworfen werden).

Morgan Pinney

Kunden: Becky G, Victoria Monét und Pia Mia.

Ihre Auswahl für Marken, die Sie sehen sollten:

Homebody : Als Stylistin habe ich gemerkt, dass es eine Marktlücke für hochwertige modische Loungewear gibt, deshalb habe ich zu Beginn der Pandemie 2020 Hommebody mitgegründet. Die Kollektion besteht aus Crewnecks, Hoodies, Mützen, Bikeshorts und Joggern , die alle minimal genug sind, um unter einem Blazer getragen zu werden, und bequem genug, um die ganze Nacht hindurch zu faulenzen. Egal, ob Sie sich für Grafiken oder minimalistische Stickereien interessieren, Hommebody ist perfekt für jemanden, der Stil und Einfachheit schätzt.

Studio Konstanz : „Dies ist eine neuere Marke mit einer verträumten Ästhetik, die 2020 auf den Markt kam. Sie besteht hauptsächlich aus übergroßen Strickstilen, die ich zu dieser Jahreszeit liebe, besonders in LA. Ich bin stolzer Unterstützer, denn das Hauptaugenmerk liegt auf Nachhaltigkeit und bewusster Herstellung in der Strickindustrie. Sie starten auch ein Programm namens Constance Circle, das es Kunden ermöglicht, gebrauchte Stücke aus früheren Kollektionen zu kaufen, um die Lebensdauer aller von ihnen hergestellten Kleidungsstücke zu verlängern.'